Lasagnesuppe

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Lasagnesuppe Recipe

Gemütliche, nahrhafte Lasagnesuppe, perfekt für kühle Tage, vegan und voller Geschmack.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Möhren, gewürfelt
  • 2 Stangen Sellerie, gewürfelt
  • 1 Zucchini, gewürfelt
  • 800 g gehackte Tomaten (2 Dosen)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 g Tofu, zerkrümelt
  • 2 TL italienische Kräutermischung
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 200 g glutenfreie Lasagnenudeln, in Stücke gebrochen
  • Frischer Basilikum zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, draußen tanzen die Blätter im Wind und du sehnst dich nach einem Essen, das nicht nur deinen Körper, sondern auch deine Seele wärmt. Meine Lasagnesuppe ist genau das Richtige für solche Tage! Sie ist ideal für den Herbst und Winter, wenn wir uns nach Komfortessen sehnen, aber auch im Frühling oder an kühleren Sommerabenden, wenn du etwas Herzhaftes genießen möchtest, ohne dich schwer zu fühlen. Diese Suppe ist ein wunderbarer Weg, um die Familie an einem gemütlichen Abend zusammenzubringen oder um deine Liebsten mit einem gesunden, aber unglaublich leckeren Essen zu verwöhnen. Es ist auch ein perfektes Gericht für Meal-Prep, da es sich gut aufbewahren und aufwärmen lässt.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Olivenöl ist die Basis für das Anbraten und bringt ein herrliches Aroma
  • Die Zwiebel und der Knoblauch sind klassische Geschmacksträger in der italienischen Küche und bilden das aromatische Fundament der Suppe
  • Möhren und Sellerie, auch bekannt als ‘Mirepoix’, verleihen der Suppe eine süße und herzhafte Tiefe
  • Zucchini fügt eine leichte und frische Note hinzu
  • Die gehackten Tomaten und Gemüsebrühe bilden die saftige Grundlage der Suppe
  • Tofu, reich an Eiweiß und Ballaststoffen, ersetzt das traditionelle Hackfleisch und macht die Suppe sättigend
  • Die italienischen Kräuter verleihen der Suppe das authentische italienische Aroma
  • Glutenfreie Lasagnenudeln machen dieses Gericht zugänglich für diejenigen, die Gluten meiden, und behalten dennoch den Charakter einer traditionellen Lasagne bei
  • Der frische Basilikum rundet das Gericht mit einer frischen, aromatischen Note ab.

Achte darauf, den Tofu gut zu zerkrümeln, damit er das Aroma besser aufnimmt. Die Lasagnenudeln sollten nicht zu klein gebrochen werden, damit sie beim Kochen nicht zerfallen. Füge den frischen Basilikum erst kurz vor dem Servieren hinzu, um sein volles Aroma zu bewahren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen.
  2. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und anbraten, bis sie glasig sind.
  3. Möhren und Sellerie hinzugeben und 5 Minuten mitbraten.
  4. Zucchini, gehackte Tomaten, Gemüsebrühe, Tofu, italienische Kräutermischung, Salz und Pfeffer hinzufügen und umrühren.
  5. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen.
  6. Die Lasagnenudeln hinzufügen und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln weich sind.
  7. Vor dem Servieren mit frischem Basilikum garnieren.

Lasagnesuppe

Gemütliche, nahrhafte Lasagnesuppe, perfekt für kühle Tage, vegan und voller Geschmack.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2.0 Möhren, gewürfelt
  • 2.0 Stangen Sellerie, gewürfelt
  • 1.0 Zucchini, gewürfelt
  • 800.0 g gehackte Tomaten (2 Dosen)
  • 1.0 Liter Gemüsebrühe
  • 200.0 g Tofu, zerkrümelt
  • 2.0 TL italienische Kräutermischung
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 200.0 g glutenfreie Lasagnenudeln, in Stücke gebrochen
  • Frischer Basilikum zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Olivenöl in Topf erhitzen.
  2. Zwiebel, Knoblauch anbraten.
  3. Möhren, Sellerie hinzufügen, mitbraten.
  4. Zucchini, Tomaten, Brühe, Tofu, Kräuter, Salz, Pfeffer zugeben.
  5. Zum Kochen bringen, 20 Min. köcheln.
  6. Lasagnenudeln hinzufügen, 10-15 Min. köcheln.
  7. Mit Basilikum garnieren, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top