Knoblauchsoße

International

Gesamte Kochzeit: 20 Minuten

Knoblauchsoße Recipe

Cremige vegane Knoblauchsoße, ideal als Dip oder Dressing.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 150 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Hafermilch)
  • 2 EL Cashewmus
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL frische Petersilie, fein gehackt

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob zu frischen Gemüsesticks beim Sommerpicknick, als cremiges Dressing im knackigen Wintersalat oder als unwiderstehlicher Dip bei einem gemütlichen Filmabend – meine vegane Knoblauchsoße ist ein echter Allrounder und das ganze Jahr über ein Hit. Sie ist herrlich leicht und dabei so geschmackvoll, dass sie selbst Knoblauchskeptiker*innen überzeugen wird. Diese Soße passt perfekt zu gegrilltem Gemüse, aufgepeppten Sandwiches oder als geheimer Star neben deinen Lieblings-Pasta-Gerichten. Egal zu welchem Anlass, sie bringt eine frische und aromatische Note auf den Tisch.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Knoblauch ist nicht nur für seinen markanten Geschmack bekannt, sondern auch für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften
  • Pflanzenmilch dient als Basis für die Soße und macht sie cremig, ohne dass Milchprodukte benötigt werden
  • Cashewmus sorgt für die samtige Konsistenz und liefert zusätzlich wertvolle Fette und Proteine
  • Zitronensaft bringt Frische und hebt die Aromen hervor
  • Senf fügt eine würzige Tiefe hinzu, während Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer für die nötige Würze sorgen
  • Die Petersilie gibt der Soße einen frischen, kräuterigen Akzent.

Achte darauf, eine Pflanzenmilch zu wählen, die nicht zu stark süßt, um den Geschmack des Knoblauchs nicht zu überdecken. Das Cashewmus sollte möglichst naturbelassen sein, ohne zusätzliche Süßstoffe oder Aromen. Die Knoblauchzehen sollten frisch und von guter Qualität sein, um das beste Aroma zu erzielen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Knoblauchzehen fein hacken.
  2. Pflanzenmilch in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, aber nicht kochen.
  3. Cashewmus einrühren, bis es sich vollständig aufgelöst hat.
  4. Zitronensaft, Senf, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer hinzufügen und gut vermischen.
  5. Die Soße vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  6. Frische Petersilie unterrühren.

Knoblauchsoße

Cremige vegane Knoblauchsoße, ideal als Dip oder Dressing.

VZ: 10 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 20 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 4.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 150.0 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Hafermilch)
  • 2.0 EL Cashewmus
  • 1.0 EL Zitronensaft
  • 1.0 TL Senf
  • 0.5 TL Salz
  • 0.25 TL Pfeffer
  • 0.25 TL Paprikapulver
  • 1.0 Prise Cayennepfeffer
  • 1.0 EL frische Petersilie, fein gehackt

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Knoblauch hacken.
  2. Pflanzenmilch erwärmen.
  3. Cashewmus einrühren.
  4. Zitronensaft, Senf, Gewürze zugeben.
  5. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  6. Petersilie unterrühren.
  7. Servieren oder kühlen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top