Joghurt Bowl

International

Gesamte Kochzeit: 10 Minuten

Joghurt Bowl Recipe

Eine erfrischende und nahrhafte Joghurt Bowl, perfekt für einen gesunden Start in den Tag.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 400 g veganer Joghurt (z.B. auf Kokosoder Sojabasis)
  • 1 Banane, in Scheiben geschnitten
  • 100 g Beeren (z.B. Blaubeeren, Himbeeren)
  • 2 EL Chiasamen
  • 2 EL gehackte Nüsse (z.B. Mandeln, Walnüsse)
  • 2 EL Haferflocken (glutenfrei)
  • 1 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 1 TL Zimt
  • Frische Minzblätter zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Die Joghurt Bowl ist ideal für jeden Anlass – ob du einen schnellen und gesunden Start in den Tag suchst oder einen leichten Snack für zwischendurch. Besonders im Frühling und Sommer, wenn frisches Obst in Hülle und Fülle vorhanden ist, ist diese Bowl ein wahrer Genuss. Aber auch im Herbst und Winter kannst du sie mit saisonalen Früchten wie Äpfeln, Birnen oder gefrorenen Beeren genießen. Die Joghurt Bowl ist nicht nur lecker, sondern auch unglaublich vielseitig und lässt sich je nach Geschmack und Vorlieben anpassen. Sie ist auch perfekt für Meal-Prep geeignet, da du die Zutaten am Vorabend vorbereiten und morgens einfach zusammenstellen kannst. So sparst du Zeit und startest dennoch gesund und energiegeladen in den Tag.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Vegan Joghurt ist die Basis dieser Bowl und liefert eine cremige Textur sowie Probiotika für eine gesunde Darmflora
  • Die Banane bringt natürliche Süße und ist reich an Kalium
  • Beeren sind wahre Vitaminbomben und enthalten viele Antioxidantien, die dein Immunsystem stärken
  • Chiasamen sind kleine Kraftpakete, die reich an Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen sind
  • Nüsse liefern gesunde Fette und Proteine, die dich lange satt halten
  • Haferflocken sind eine großartige Quelle für komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe
  • Ahornsirup oder Agavendicksaft dienen als natürliche Süßungsmittel und verleihen der Bowl eine angenehme Süße
  • Zimt rundet das Ganze mit seinem warmen, würzigen Aroma ab und hat zudem entzündungshemmende Eigenschaften
  • Frische Minzblätter sorgen für einen Hauch von Frische und machen die Bowl optisch ansprechend.

Du kannst den veganen Joghurt nach deinem Geschmack wählen – ob Kokos, Soja oder Mandel. Die Nüsse und Beeren können je nach Saison und Verfügbarkeit variiert werden. Wenn du es weniger süß magst, kannst du den Ahornsirup oder Agavendicksaft weglassen oder reduzieren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Den veganen Joghurt gleichmäßig auf vier Schalen verteilen.
  2. Die Banane in Scheiben schneiden und auf den Joghurt legen.
  3. Die Beeren gleichmäßig auf die Schalen verteilen.
  4. Chiasamen, gehackte Nüsse und Haferflocken über die Bowl streuen.
  5. Mit Ahornsirup oder Agavendicksaft beträufeln.
  6. Den Zimt gleichmäßig über die Bowl streuen.
  7. Mit frischen Minzblättern garnieren.
  8. Sofort servieren und genießen!

Joghurt Bowl

Eine erfrischende und nahrhafte Joghurt Bowl, perfekt für einen gesunden Start in den Tag.

VZ: 10 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 10 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 400.0 g veganer Joghurt (z.B. auf Kokosoder Sojabasis)
  • 1.0 Banane, in Scheiben geschnitten
  • 100.0 g Beeren (z.B. Blaubeeren, Himbeeren)
  • 2.0 EL Chiasamen
  • 2.0 EL gehackte Nüsse (z.B. Mandeln, Walnüsse)
  • 2.0 EL Haferflocken (glutenfrei)
  • 1.0 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 1.0 TL Zimt
  • Frische Minzblätter zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Veganen Joghurt auf vier Schalen verteilen.
  2. Banane in Scheiben schneiden und auf den Joghurt legen.
  3. Beeren gleichmäßig verteilen.
  4. Chiasamen, Nüsse und Haferflocken darüber streuen.
  5. Mit Ahornsirup oder Agavendicksaft beträufeln.
  6. Zimt darüber streuen.
  7. Mit Minzblättern garnieren.
  8. Sofort servieren und genießen!
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top