Italienischer Brotsalat (Panzanella)

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Italienischer Brotsalat (Panzanella) Recipe

Erfrischender italienischer Brotsalat mit saftigen Tomaten und aromatischen Kräutern.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g altbackenes Brot, in Würfel geschnitten
  • 500 g reife Tomaten, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1 Gurke, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 1 Handvoll frisches Basilikum, grob gehackt
  • 3 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, die Sonne scheint, du sitzt draußen mit Freunden oder Familie und genießt die einfachen Freuden des Lebens. Genau für solche Momente ist mein italienischer Brotsalat, die Panzanella, wie geschaffen! Dieser Salat ist besonders im Sommer ein Hit, wenn die Tomaten am aromatischsten sind. Aber auch im Frühling oder Herbst, wenn du dir ein bisschen mediterranes Flair nach Hause holen möchtest, ist er die perfekte Wahl. Er ist schnell zubereitet, unglaublich lecker und bringt Farbe sowie Geschmack auf deinen Tisch. Außerdem ist er ideal für Picknicks und Grillpartys, da er sich super vorbereiten lässt und auch bei Raumtemperatur köstlich schmeckt.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Altbackenes Brot ist die Basis dieses Salats und eine tolle Möglichkeit, Brotreste zu verwerten
  • Die Tomaten bringen nicht nur Farbe und Frische, sondern sind auch eine gute Quelle für Vitamine und Antioxidantien
  • Rote Zwiebeln fügen eine leichte Schärfe hinzu, die perfekt mit der Süße der Tomaten harmoniert
  • Gurken bieten einen knackigen Kontrast und sorgen für zusätzliche Hydratation
  • Frisches Basilikum gibt dem Salat das charakteristische italienische Aroma
  • Olivenöl und Balsamico-Essig bilden das einfache, aber geschmackvolle Dressing, das den Salat abrundet
  • Salz und Pfeffer sind essentiell, um alle Aromen schön hervorzuheben.

Achte darauf, reife und aromatische Tomaten zu verwenden, da sie den Geschmack des Salats maßgeblich bestimmen. Das Brot sollte altbacken sein, damit es die Flüssigkeit gut aufnehmen kann, ohne matschig zu werden. Frisches Basilikum kurz vor dem Servieren hinzufügen, um sein Aroma zu erhalten.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Brotwürfel auf ein Backblech legen und im Ofen bei 200 °C etwa 10 Minuten rösten, bis sie knusprig sind.
  2. In einer großen Schüssel die gewürfelten Tomaten, geschnittene rote Zwiebel und Gurkenscheiben vermengen.
  3. Das geröstete Brot und das grob gehackte Basilikum hinzufügen.
  4. Olivenöl und Balsamico-Essig über den Salat träufeln.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles vorsichtig vermischen.
  6. Den Salat vor dem Servieren etwa 15 Minuten ziehen lassen, damit das Brot die Aromen aufnehmen kann.

Italienischer Brotsalat (Panzanella)

Erfrischender italienischer Brotsalat mit saftigen Tomaten und aromatischen Kräutern.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g altbackenes Brot, in Würfel geschnitten
  • 500.0 g reife Tomaten, gewürfelt
  • 1.0 rote Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1.0 Gurke, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 1.0 Handvoll frisches Basilikum, grob gehackt
  • 3.0 EL Olivenöl extra vergine
  • 1.0 EL Balsamico-Essig
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Brotwürfel rösten.
  2. Tomaten, Zwiebel, Gurke in Schüssel geben.
  3. Brot, Basilikum hinzufügen.
  4. Mit Öl, Essig, Salz, Pfeffer vermengen.
  5. 15 Min. ziehen lassen.
  6. Frisch servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top