Haferflocken-Porridge

International

Gesamte Kochzeit: 10 Minuten

Haferflocken-Porridge Recipe

Ein einfaches, schnelles und gesundes Frühstück, das dich mit Energie für den Tag versorgt.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 160 g Haferflocken
  • 800 ml pflanzliche Milch (z.B. Hafer-, Mandeloder Sojamilch)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • Frische Früchte (z.B. Beeren, Bananen)
  • Nüsse und Samen (z.B. Mandeln, Chiasamen)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Haferflocken-Porridge ist ein absoluter Klassiker für ein nahrhaftes und wärmendes Frühstück. Besonders in den kälteren Monaten des Jahres, wenn die Tage kürzer werden und wir uns nach innerer Wärme sehnen, ist dieses Gericht eine wunderbare Wahl. Aber auch im Frühling und Sommer kann es leicht mit frischen Früchten und Beeren aufgepeppt werden, um einen erfrischenden Start in den Tag zu bieten. Es ist perfekt für alle, die einen geschäftigen Morgen haben, da es in weniger als 10 Minuten zubereitet ist. Egal ob du es gemütlich zuhause genießt oder in einem To-Go-Becher mitnimmst – Haferflocken-Porridge ist vielseitig und anpassbar an jede Jahreszeit und jeden Anlass. Es ist auch ideal für Meal-Prep geeignet, da du die trockenen Zutaten einfach vorbereiten und bei Bedarf schnell zusammenrühren kannst. Mit einer Vielzahl von Toppings kannst du deinen Porridge jeden Tag anders gestalten und so für Abwechslung sorgen.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Haferflocken sind eine fantastische Quelle für Ballaststoffe und geben dir langanhaltende Energie
  • Pflanzliche Milch sorgt für eine cremige Konsistenz und bringt je nach Sorte einen eigenen Geschmack mit
  • Eine Prise Salz hebt die Aromen hervor, während Zimt nicht nur für Wärme sorgt, sondern auch entzündungshemmende Eigenschaften besitzt
  • Ahornsirup oder Agavendicksaft bringen eine natürliche Süße ins Spiel, die du nach Belieben anpassen kannst
  • Frische Früchte wie Beeren oder Bananen liefern Vitamine und Antioxidantien, während Nüsse und Samen für einen zusätzlichen Crunch und gesunde Fette sorgen
  • Diese Zutaten machen den Porridge nicht nur lecker, sondern auch äußerst gesund und nährstoffreich.

Du kannst die pflanzliche Milch nach deinem Geschmack wählen – jede Sorte bringt ihren eigenen Charakter mit. Achte darauf, die Haferflocken nicht zu lange zu kochen, damit sie ihre Konsistenz behalten. Die Süße kannst du nach Belieben anpassen oder ganz weglassen, wenn du es lieber weniger süß magst.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Haferflocken und pflanzliche Milch in einen Topf geben.
  2. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
  3. Eine Prise Salz und Zimt hinzufügen.
  4. Die Hitze reduzieren und den Porridge 5 Minuten köcheln lassen, bis er cremig ist.
  5. Ahornsirup oder Agavendicksaft unterrühren.
  6. Den Porridge in Schüsseln füllen und nach Belieben mit frischen Früchten, Nüssen und Samen garnieren.

Haferflocken-Porridge

Ein einfaches, schnelles und gesundes Frühstück, das dich mit Energie für den Tag versorgt.

VZ: 5 Minuten
KZ: 5 Minuten
GZ: 10 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 160.0 g Haferflocken
  • 800.0 ml pflanzliche Milch (z.B. Hafer-, Mandeloder Sojamilch)
  • 1.0 Prise Salz
  • 1.0 TL Zimt
  • 1.0 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • Frische Früchte (z.B. Beeren, Bananen)
  • Nüsse und Samen (z.B. Mandeln, Chiasamen)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Haferflocken und Milch in Topf geben.
  2. Bei mittlerer Hitze rühren, zum Kochen bringen.
  3. Salz und Zimt hinzufügen.
  4. 5 Minuten köcheln lassen, bis cremig.
  5. Ahornsirup unterrühren.
  6. In Schüsseln füllen, mit Früchten und Nüssen garnieren.
  7. Heiß servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top