Grießbrei mit Himbeeren

Europäisch

Gesamte Kochzeit: 20 Minuten

Grießbrei mit Himbeeren Recipe

Cremiger Grießbrei mit fruchtigen Himbeeren – ein süßer Start in den Tag.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 100 g Weichweizengrieß
  • 500 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Sojamilch)
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Ahornsirup
  • 200 g frische Himbeeren
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Optional: Ein paar Blätter frische Minze zur Dekoration

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, die Morgensonne scheint durch dein Fenster und du möchtest den Tag mit etwas Süßem, aber Gesundem beginnen. Mein Grießbrei mit Himbeeren ist da genau das Richtige! Besonders im Frühling und Sommer, wenn die Beeren Saison haben, ist dieses Gericht ein Highlight zum Frühstück. Aber auch im Winter kannst du mit gefrorenen Himbeeren ein Stück Sommer auf deinen Teller zaubern. Dieser Grießbrei ist nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern auch wunderbar wandelbar – perfekt für einen entspannten Start in den Tag oder als süßes Highlight für ein Brunch-Buffet.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Weichweizengrieß ist die Basis für unseren cremigen Brei und liefert komplexe Kohlenhydrate, die dir Energie für den Tag geben
  • Pflanzenmilch macht das Rezept vegan und je nach Wahl kannst du zusätzliche Nährstoffe wie Calcium aus angereicherter Sojamilch erhalten
  • Ahornsirup sorgt für natürliche Süße ohne raffinierten Zucker
  • Himbeeren sind nicht nur lecker, sondern auch reich an Vitamin C und Ballaststoffen
  • Vanilleextrakt verleiht eine feine, süße Note, die perfekt mit den Himbeeren harmoniert
  • Minze bietet einen frischen Kontrast und macht das Gericht auch optisch ansprechend.

Du kannst jede Art von Pflanzenmilch für dieses Rezept verwenden, je nach deinen Vorlieben und Nährstoffbedürfnissen. Achte darauf, den Grieß langsam einzurühren, um Klümpchenbildung zu vermeiden. Die Früchte können je nach Saison und Verfügbarkeit auch variiert werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Pflanzenmilch in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Eine Prise Salz und Vanilleextrakt hinzufügen.
  3. Weichweizengrieß langsam einrühren, dabei ständig umrühren.
  4. Die Hitze reduzieren und den Grieß ca. 5 Minuten quellen lassen, bis er cremig wird.
  5. Ahornsirup unterrühren und nach Geschmack süßen.
  6. Den Grießbrei auf Schüsseln verteilen.
  7. Frische Himbeeren auf dem Grießbrei anrichten.
  8. Optional mit frischen Minzblättern garnieren.

Grießbrei mit Himbeeren

Cremiger Grießbrei mit fruchtigen Himbeeren – ein süßer Start in den Tag.

VZ: 5 Minuten
KZ: 15 Minuten
GZ: 20 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 100.0 g Weichweizengrieß
  • 500.0 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Sojamilch)
  • 1.0 Prise Salz
  • 2.0 EL Ahornsirup
  • 200.0 g frische Himbeeren
  • 1.0 TL Vanilleextrakt
  • Optional: Ein paar Blätter frische Minze zur Dekoration

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Pflanzenmilch mit Salz und Vanille zum Kochen bringen.
  2. Grieß einrühren, 5 Min. quellen lassen.
  3. Mit Ahornsirup süßen.
  4. Auf Schüsseln verteilen.
  5. Mit Himbeeren und optional Minze garnieren.
  6. Warm oder kalt servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top