Griechischer Krautsalat

Griechisch

Gesamte Kochzeit: 30 Minuten

Griechischer Krautsalat Recipe

Erfrischender griechischer Krautsalat, perfekt für jede Jahreszeit und voller Vitamine.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1/2 Kopf Weißkohl, fein gehobelt
  • 1 rote Paprika, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 grüne Paprika, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 kleine rote Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
  • 100 g schwarze Oliven, entsteint und halbiert
  • 200 g fester Tofu, in kleine Würfel geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 EL frische Petersilie, gehackt

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, die Sonne scheint, du sitzt draußen mit Freunden oder Familie und genießt das schöne Wetter. Was könnte da besser passen als ein frischer, knackiger griechischer Krautsalat? Dieses Rezept ist die ideale Wahl für sommerliche Grillpartys, als leichte Beilage zu herzhaften Gerichten oder einfach als Hauptmahlzeit für ein gesundes Mittagessen. Der Salat ist nicht nur im Sommer ein Hit, sondern bietet auch im Winter eine willkommene Abwechslung zu den schweren Speisen, indem er deinem Körper wertvolle Vitamine und Ballaststoffe liefert. Einfach zu machen, bunt und voller Geschmack – dieser Salat ist ein Allrounder, der zu jeder Jahreszeit und jedem Anlass passt!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Weißkohl ist ein tolles Wintergemüse, das reich an Vitamin C und Ballaststoffen ist, und sorgt für die knackige Basis unseres Salats
  • Die bunten Paprikaschoten bringen nicht nur Farbe, sondern auch eine Fülle an Vitaminen auf den Teller
  • Rote Zwiebeln fügen eine leichte Schärfe hinzu, die perfekt mit den anderen Zutaten harmoniert
  • Schwarze Oliven sind ein Klassiker der griechischen Küche und liefern gesunde Fette
  • Tofu ist eine großartige pflanzliche Proteinquelle und macht den Salat zu einer sättigenden Mahlzeit
  • Olivenöl, Zitronensaft und Oregano geben dem Salat das typisch griechische Aroma, während Knoblauch und Petersilie für Frische sorgen.

Achte darauf, den Weißkohl wirklich fein zu hobeln, damit er schön zart wird. Wenn du möchtest, kannst du die Oliven auch ganz lassen oder in Ringe schneiden. Der Tofu sollte gut abgetropft sein, damit er das Dressing besser aufnehmen kann.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Weißkohl, Paprika, rote Zwiebel, Oliven und Tofu in einer großen Schüssel vermischen.
  2. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Oregano, Salz, Pfeffer und Knoblauch zu einem Dressing verrühren.
  3. Das Dressing über den Salat geben und alles gut vermengen, damit die Aromen sich entfalten können.
  4. Den Salat vor dem Servieren mindestens 10 Minuten ziehen lassen, damit die Zutaten das Dressing gut aufnehmen.
  5. Vor dem Servieren die frische Petersilie unterheben.

Griechischer Krautsalat

Erfrischender griechischer Krautsalat, perfekt für jede Jahreszeit und voller Vitamine.

VZ: 15 Minuten
KZ: 15 Minuten
GZ: 30 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 0.5 Kopf Weißkohl, fein gehobelt
  • 1.0 rote Paprika, in dünne Streifen geschnitten
  • 1.0 grüne Paprika, in dünne Streifen geschnitten
  • 1.0 kleine rote Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
  • 100.0 g schwarze Oliven, entsteint und halbiert
  • 200.0 g fester Tofu, in kleine Würfel geschnitten
  • 2.0 EL Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1.0 TL getrockneter Oregano
  • 0.5 TL Salz
  • 0.25 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1.0 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2.0 EL frische Petersilie, gehackt

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Weißkohl, Paprika, Zwiebel, Oliven, Tofu in Schüssel mischen.
  2. Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Oregano, Salz, Pfeffer, Knoblauch anrühren.
  3. Dressing über Salat geben, gut vermengen.
  4. Salat 10 Min. ziehen lassen.
  5. Petersilie unterheben, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top