Gnocchi mit cremiger Pilzsauce

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Gnocchi mit cremiger Pilzsauce Recipe

Cremige Gnocchi mit Pilzsauce, ein herzhaftes und gesundes Gericht, das sich perfekt für ein gemütliches Abendessen eignet.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 500 g Gnocchi (glutenfrei)
  • 250 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 250 g braune Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 200 ml pflanzliche Sahne (z.B. Haferoder Sojasahne)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Wenn die Tage kürzer werden und die Abende kühler, gibt es nichts Besseres als eine Schüssel cremiger Gnocchi mit Pilzsauce. Dieses Gericht ist eine wunderbare Wahl für den Herbst und Winter, wenn du dich nach etwas Herzhaftem und Wärmendem sehnst. Aber auch im Frühling und Sommer kann es ein echter Genuss sein, besonders wenn du frische, saisonale Pilze verwendest. Es ist ideal für ein gemütliches Abendessen mit Freunden oder der Familie, da es nicht nur lecker, sondern auch beeindruckend aussieht. Die Gnocchi sind herrlich leicht und die cremige Pilzsauce macht sie zu einem wahren Wohlfühlgericht. Und das Beste daran? Es ist nicht nur vegan, sondern auch glutenfrei und ballaststoffreich, sodass du dich rundum gut fühlen kannst. Perfekt für jeden Anlass, sei es ein besonderes Dinner oder einfach nur ein entspannter Abend zu Hause.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Die glutenfreien Gnocchi sind eine wunderbare Basis für dieses Gericht und sorgen dafür, dass es auch für Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet ist
  • Champignons und braune Champignons bringen eine erdige Tiefe und eine fleischige Textur, die perfekt zur cremigen Sauce passt
  • Zwiebeln und Knoblauch bilden die aromatische Grundlage und verleihen dem Gericht eine angenehme Würze
  • Pflanzliche Sahne sorgt für die nötige Cremigkeit, ohne dabei tierische Produkte zu verwenden
  • Gemüsebrühe verstärkt den Geschmack und macht die Sauce noch reichhaltiger
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle und unterstützt die Aromen der anderen Zutaten
  • Getrockneter Thymian und Rosmarin bringen eine mediterrane Note ins Spiel und harmonieren wunderbar mit den Pilzen
  • Salz und Pfeffer runden das Ganze ab, während frische Petersilie für einen Hauch von Frische und Farbe sorgt.

Achte darauf, dass die Gnocchi wirklich glutenfrei sind, falls du eine Glutenunverträglichkeit hast. Du kannst auch verschiedene Sorten von Pilzen verwenden, je nachdem, was gerade Saison hat oder was du bevorzugst.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze.
  2. Füge die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzu und brate sie an, bis sie glasig sind.
  3. Gib die geschnittenen Champignons und braunen Champignons dazu und brate sie, bis sie weich sind und Flüssigkeit abgegeben haben.
  4. Streue den getrockneten Thymian und Rosmarin über die Pilze und rühre gut um.
  5. Gieße die pflanzliche Sahne und die Gemüsebrühe in die Pfanne und lass die Sauce leicht köcheln, bis sie etwas eingedickt ist.
  6. In der Zwischenzeit die Gnocchi nach Packungsanweisung in kochendem Wasser garen, bis sie an die Oberfläche steigen.
  7. Die Gnocchi abgießen und zur Pilzsauce in die Pfanne geben.
  8. Alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Vor dem Servieren mit frischer Petersilie garnieren.

Gnocchi mit cremiger Pilzsauce

Cremige Gnocchi mit Pilzsauce, ein herzhaftes und gesundes Gericht, das sich perfekt für ein gemütliches Abendessen eignet.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 500.0 g Gnocchi (glutenfrei)
  • 250.0 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 250.0 g braune Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1.0 Zwiebel, fein gehackt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 200.0 ml pflanzliche Sahne (z.B. Haferoder Sojasahne)
  • 200.0 ml Gemüsebrühe
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL getrockneter Thymian
  • 1.0 TL getrockneter Rosmarin
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Olivenöl in Pfanne erhitzen.
  2. Zwiebel und Knoblauch anbraten.
  3. Champignons hinzufügen und braten.
  4. Thymian und Rosmarin einrühren.
  5. Sahne und Brühe zugeben, köcheln lassen.
  6. Gnocchi kochen, abgießen.
  7. Gnocchi zur Sauce geben, mischen.
  8. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.
  9. Heiß servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top