Champignon-Risotto

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 50 Minuten

Champignon-Risotto Recipe

Cremiges Champignon-Risotto, perfekt für ein gemütliches Abendessen, das sowohl sättigend als auch gesund ist.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 300 g Arborio-Reis
  • 250 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 ml Weißwein (optional)
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g vegane Butter
  • 50 g veganer Parmesan, gerieben
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie, gehackt (zum Garnieren)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, du kommst nach einem langen Tag nach Hause und sehnst dich nach einem warmen, wohltuenden Gericht. Mein Champignon-Risotto ist genau das Richtige für solche Momente! Dieses Gericht ist ideal für kühle Herbst- und Winterabende, wenn du etwas Herzhaftes und Sättigendes brauchst. Die cremige Konsistenz und der reiche Geschmack der Pilze machen es zu einem echten Wohlfühlessen. Es ist auch perfekt für besondere Anlässe wie ein romantisches Dinner oder ein gemütliches Abendessen mit Freunden. Das Beste daran? Es ist nicht nur lecker, sondern auch gesund, umweltfreundlich und ethisch. Die Zutaten sind leicht verfügbar und das Rezept ist einfach zu folgen, selbst für Kochanfänger. Also, schnapp dir eine Schürze und lass uns gemeinsam etwas Magisches zaubern!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Arborio-Reis ist der klassische Risottoreis und sorgt für die cremige Konsistenz
  • Champignons bringen einen erdigen, umami-reichen Geschmack und sind eine großartige Quelle für Eiweiß und Ballaststoffe
  • Zwiebeln und Knoblauch bilden die aromatische Basis und haben zudem gesundheitliche Vorteile wie antibakterielle Eigenschaften
  • Gemüsebrühe dient als Flüssigkeitsbasis und gibt dem Risotto Tiefe
  • Weißwein fügt eine feine Säure hinzu, die das Gericht ausbalanciert, kann aber auch weggelassen werden
  • Olivenöl und vegane Butter sorgen für den nötigen Fettgehalt und machen das Risotto extra cremig
  • Veganer Parmesan rundet das Gericht mit einer herzhaften Note ab
  • Salz und Pfeffer sind die Grundgewürze, die den Geschmack hervorheben
  • Frische Petersilie bringt Farbe und Frische ins Spiel und ist reich an Vitaminen.

Achte darauf, den Arborio-Reis nicht zu waschen, da die Stärke für die cremige Konsistenz wichtig ist. Du kannst die Gemüsebrühe warm halten, damit der Kochprozess gleichmäßig verläuft. Der Weißwein ist optional, aber er gibt dem Risotto eine besondere Note. Veganer Parmesan kann durch Hefeflocken ersetzt werden, wenn du möchtest.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Erhitze die Gemüsebrühe in einem Topf und halte sie warm.
  2. Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze.
  3. Füge die gehackte Zwiebel hinzu und brate sie an, bis sie glasig ist.
  4. Füge den gehackten Knoblauch hinzu und brate ihn für eine weitere Minute mit.
  5. Gib die geschnittenen Champignons hinzu und brate sie, bis sie weich sind.
  6. Füge den Arborio-Reis hinzu und rühre, bis er gut mit dem Öl und den Pilzen vermischt ist.
  7. Gieße den Weißwein (falls verwendet) hinzu und rühre, bis er fast vollständig verdampft ist.
  8. Füge eine Kelle warme Gemüsebrühe hinzu und rühre ständig, bis die Flüssigkeit absorbiert ist.
  9. Wiederhole diesen Vorgang, eine Kelle Brühe nach der anderen hinzuzufügen und ständig zu rühren, bis der Reis cremig und al dente ist (ca. 20-25 Minuten).
  10. Nimm die Pfanne vom Herd und rühre die vegane Butter und den veganen Parmesan unter.
  11. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  12. Das Risotto mit gehackter Petersilie garnieren und sofort servieren.

Champignon-Risotto

Cremiges Champignon-Risotto, perfekt für ein gemütliches Abendessen, das sowohl sättigend als auch gesund ist.

VZ: 10 Minuten
KZ: 40 Minuten
GZ: 50 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 300.0 g Arborio-Reis
  • 250.0 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1.0 große Zwiebel, fein gehackt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 Liter Gemüsebrühe
  • 200.0 ml Weißwein (optional)
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 50.0 g vegane Butter
  • 50.0 g veganer Parmesan, gerieben
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie, gehackt (zum Garnieren)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Gemüsebrühe erhitzen und warm halten.
  2. Olivenöl in Pfanne erhitzen.
  3. Zwiebel glasig braten.
  4. Knoblauch hinzufügen, 1 Min. braten.
  5. Champignons hinzufügen, weich braten.
  6. Arborio-Reis hinzufügen, gut vermischen.
  7. Weißwein (optional) hinzufügen, verdampfen lassen.
  8. Eine Kelle Brühe hinzufügen, rühren bis absorbiert.
  9. Wiederholen bis Reis cremig und al dente (20-25 Min.).
  10. Pfanne vom Herd nehmen, vegane Butter und Parmesan unterrühren.
  11. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  12. Mit Petersilie garnieren und servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top