Gebratene Gnocchi

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 30 Minuten

Gebratene Gnocchi Recipe

Knusprige, goldene Gnocchi mit aromatischen Kräutern und einer frischen Tomatensauce.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 500 g Gnocchi (glutenfrei, falls nötig)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 400 g Kirschtomaten, halbiert
  • Eine Handvoll frischer Basilikum, grob gehackt
  • Eine Handvoll frischer Spinat
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Optional: Veganer Parmesan zum Bestreuen

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob für ein schnelles Abendessen nach einem langen Tag oder als Highlight beim sonntäglichen Brunch – meine gebratenen Gnocchi sind immer eine gute Wahl. Besonders im Sommer, wenn die Tomaten am aromatischsten sind, ist dieses Gericht ein echter Genuss. Aber auch im Winter bringt es mit seiner Wärme und den mediterranen Kräutern ein Stückchen Sonne auf den Teller. Für alle, die ihre Lieben beeindrucken möchten, ohne Stunden in der Küche zu verbringen, sind diese Gnocchi perfekt. Sie sind einfach zuzubereiten, sehen fantastisch aus und schmecken einfach himmlisch.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Gnocchi sind eine tolle Kohlenhydratquelle und können auch glutenfrei genossen werden
  • Olivenöl ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren
  • Zwiebeln und Knoblauch sind nicht nur geschmacksintensiv, sondern auch gesundheitsfördernd
  • Kirschtomaten sind voller Vitamine und sorgen für Frische im Gericht
  • Basilikum und Spinat sind nährstoffreich und bringen Farbe und Geschmack
  • Die Gewürze Oregano und Thymian runden das italienische Aroma ab
  • Veganer Parmesan ist eine großartige Möglichkeit, um den Geschmack zu verstärken, ohne auf tierische Produkte zurückzugreifen.

Achte darauf, die Gnocchi nach Packungsanweisung vorzukochen, falls nötig. Frische Kräuter sollten erst zum Schluss hinzugefügt werden, um ihre Aromen zu bewahren. Veganer Parmesan kann je nach Verfügbarkeit und Vorliebe weggelassen oder durch andere vegane Käsealternativen ersetzt werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Gnocchi gemäß Packungsanleitung vorkochen, falls erforderlich.
  2. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen.
  3. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und anbraten, bis sie glasig sind.
  4. Gnocchi dazugeben und braten, bis sie goldbraun sind.
  5. Kirschtomaten, Oregano und Thymian hinzugeben und mitbraten, bis die Tomaten weich sind.
  6. Frischen Basilikum und Spinat unterheben und kurz mitgaren, bis der Spinat zusammenfällt.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gebratene Gnocchi

Knusprige, goldene Gnocchi mit aromatischen Kräutern und einer frischen Tomatensauce.

VZ: 15 Minuten
KZ: 15 Minuten
GZ: 30 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 500.0 g Gnocchi (glutenfrei, falls nötig)
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 400.0 g Kirschtomaten, halbiert
  • Eine Handvoll frischer Basilikum, grob gehackt
  • Eine Handvoll frischer Spinat
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1.0 TL getrockneter Oregano
  • 1.0 TL getrockneter Thymian
  • Optional: Veganer Parmesan zum Bestreuen

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Gnocchi vorkochen, falls nötig.
  2. Olivenöl in Pfanne erhitzen.
  3. Zwiebel, Knoblauch anbraten.
  4. Gnocchi hinzufügen, braten bis golden.
  5. Tomaten, Oregano, Thymian zugeben.
  6. Basilikum, Spinat unterheben, garen.
  7. Mit Salz, Pfeffer würzen.
  8. Heiß servieren, optional mit veganem Parmesan bestreuen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top