Frühstücks-Bowl

International

Gesamte Kochzeit: 20 Minuten

Frühstücks-Bowl Recipe

Eine bunte Frühstücks-Bowl, vollgepackt mit Nährstoffen, die dich energiegeladen in den Tag starten lässt.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Quinoa
  • 400 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 reife Banane, in Scheiben
  • 100 g Beeren (z.B. Blaubeeren, Himbeeren)
  • 1 EL Chiasamen
  • 2 EL gehackte Nüsse (z.B. Mandeln, Walnüsse)
  • 2 EL Kokosflocken
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Die Frühstücks-Bowl ist die perfekte Wahl für jeden Morgen, egal zu welcher Jahreszeit. Im Sommer kannst du sie mit frischen, saisonalen Früchten toppen, während im Winter eine warme Variante mit gekochtem Quinoa und warmen Beerenkompott genau das Richtige ist. Diese Bowl ist nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch für deinen Körper. Sie bietet eine ausgewogene Mischung aus Proteinen, Ballaststoffen und gesunden Fetten, die dir helfen, den Tag voller Energie zu beginnen. Besonders an hektischen Morgen, wenn du keine Zeit für ein aufwendiges Frühstück hast, ist diese Bowl ideal, da sie in weniger als 20 Minuten zubereitet ist. Außerdem ist sie super vielseitig und lässt sich leicht an deinen Geschmack und die verfügbaren Zutaten anpassen. Ob für ein schnelles Frühstück unter der Woche oder ein entspanntes Brunch am Wochenende – diese Frühstücks-Bowl wird garantiert zu deinem neuen Lieblingsgericht.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Quinoa ist eine hervorragende Quelle für pflanzliches Eiweiß und Ballaststoffe und gibt dir die nötige Energie für den Tag
  • Die Banane liefert schnelle Kohlenhydrate und Kalium, was gut für die Muskelfunktion ist
  • Beeren sind reich an Antioxidantien und Vitaminen, die dein Immunsystem stärken
  • Chiasamen sind kleine Nährstoffbomben, die reich an Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen sind
  • Nüsse bieten gesunde Fette und Proteine, die dich länger satt halten
  • Kokosflocken bringen einen exotischen Geschmack und zusätzliche Ballaststoffe
  • Ahornsirup dient als natürliche Süße und gibt der Bowl eine angenehme Note, während Zimt für ein warmes, wohliges Aroma sorgt und den Blutzuckerspiegel stabilisiert.

Du kannst das Quinoa auch am Abend vorher kochen, um morgens noch schneller fertig zu sein. Variiere die Früchte je nach Saison und Geschmack. Wenn du es weniger süß magst, reduziere einfach den Ahornsirup.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Quinoa gründlich unter fließendem Wasser abspülen.
  2. In einem Topf Quinoa mit Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen.
  3. Hitze reduzieren und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist.
  4. Währenddessen die Banane in Scheiben schneiden und die Beeren waschen.
  5. Quinoa in Schüsseln verteilen.
  6. Mit Bananenscheiben, Beeren, Chiasamen, gehackten Nüssen und Kokosflocken toppen.
  7. Ahornsirup und Zimt darüber geben.
  8. Sofort genießen oder in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Frühstücks-Bowl

Eine bunte Frühstücks-Bowl, vollgepackt mit Nährstoffen, die dich energiegeladen in den Tag starten lässt.

VZ: 10 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 20 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Quinoa
  • 400.0 ml Wasser
  • 1.0 Prise Salz
  • 1.0 reife Banane, in Scheiben
  • 100.0 g Beeren (z.B. Blaubeeren, Himbeeren)
  • 1.0 EL Chiasamen
  • 2.0 EL gehackte Nüsse (z.B. Mandeln, Walnüsse)
  • 2.0 EL Kokosflocken
  • 2.0 EL Ahornsirup
  • 1.0 TL Zimt

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Quinoa waschen.
  2. Quinoa mit Wasser und Salz kochen, 15 Min. köcheln.
  3. Banane in Scheiben schneiden, Beeren waschen.
  4. Quinoa in Schüsseln verteilen.
  5. Mit Banane, Beeren, Chiasamen, Nüssen, Kokosflocken toppen.
  6. Ahornsirup und Zimt darüber geben.
  7. Sofort genießen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top