Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Deutsch

Gesamte Kochzeit: 90 Minuten

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen Recipe

Saftiger Erdbeer-Rhabarber-Kuchen, perfekt für Frühlings- und Sommertage.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Dinkelmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 200 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandelmilch)
  • 250 g Erdbeeren
  • 150 g Rhabarber
  • Puderzucker zum Bestäuben

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, und du sitzt in deinem Garten oder auf dem Balkon und genießt die ersten warmen Tage des Jahres. Genau für solche Momente ist mein Erdbeer-Rhabarber-Kuchen wie geschaffen. Er ist die perfekte Wahl für Frühlingsfeste, Ostern oder einfach als sonntäglicher Kuchen, um die Familie zu verwöhnen. Die frischen Früchte machen ihn zu einem Highlight in der Erdbeer- und Rhabarber-Saison und die Süße des Kuchens harmoniert wunderbar mit der leichten Säure des Rhabarbers. Auch für sommerliche Picknicks oder als Mitbringsel zu Grillpartys ist dieser Kuchen ein echter Hit und bringt garantiert jeden zum Strahlen!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Dinkelmehl ist eine wunderbare Alternative zu herkömmlichem Weizenmehl und sorgt für eine tolle Konsistenz, während gemahlene Mandeln dem Kuchen eine nussige Note und zusätzliche Feuchtigkeit verleihen
  • Backpulver hilft dem Kuchen aufzugehen und eine Prise Salz intensiviert die Aromen
  • Rohrohrzucker und Vanillezucker sorgen für die natürliche Süße, die perfekt zu den Früchten passt
  • Sonnenblumenöl ist eine tolle vegane Fettquelle und macht den Teig geschmeidig
  • Pflanzenmilch bindet die Zutaten und macht den Kuchen saftig
  • Erdbeeren und Rhabarber sind nicht nur geschmacklich ein Traumpaar, sondern bringen auch Vitamine und Farbe in den Kuchen
  • Zum Schluss gibt Puderzucker dem Kuchen das gewisse Etwas und macht ihn optisch noch ansprechender.

Achte darauf, dass die Erdbeeren und der Rhabarber frisch sind, um das beste Aroma zu erzielen. Der Rhabarber sollte geschält und in kleine Stücke geschnitten werden, um eine gleichmäßige Verteilung im Kuchen zu garantieren. Wenn du keine Mandeln verträgst, kannst du auch gemahlene Haferflocken als Alternative verwenden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Dinkelmehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
  3. In einer anderen Schüssel Rohrohrzucker, Vanillezucker, Sonnenblumenöl und Pflanzenmilch verrühren.
  4. Die trockenen Zutaten zu den feuchten geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  6. Die Hälfte der Früchte unter den Teig heben und in eine gefettete Backform geben.
  7. Restliche Früchte auf dem Teig verteilen.
  8. Im vorgeheizten Ofen ca. 70 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
  9. Kuchen abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Saftiger Erdbeer-Rhabarber-Kuchen, perfekt für Frühlings- und Sommertage.

~350 pro Portion*

VZ: 20 Minuten
KZ: 70 Minuten
GZ: 90 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Dinkelmehl
  • 100.0 g gemahlene Mandeln
  • 1.0 Päckchen Backpulver
  • 1.0 Prise Salz
  • 120.0 g Rohrohrzucker
  • 1.0 Päckchen Vanillezucker
  • 80.0 ml Sonnenblumenöl
  • 200.0 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandelmilch)
  • 250.0 g Erdbeeren
  • 150.0 g Rhabarber
  • Puderzucker zum Bestäuben

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Trockene Zutaten mischen.
  3. Feuchte Zutaten verrühren.
  4. Beide Mischungen zu Teig verarbeiten.
  5. Früchte vorbereiten, unterheben und auf Teig verteilen.
  6. Ca. 70 Min. backen, Stäbchenprobe.
  7. Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben.
  8. Mit frischen Erdbeeren garnieren und servieren.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top