Cashew-Sauce

International

Gesamte Kochzeit: 20 Minuten

Cashew-Sauce Recipe

Cremige Cashew-Sauce, perfekt für Pasta, Gemüse und mehr. Vegan und voller Geschmack.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 150 g Cashewnüsse, über Nacht eingeweicht
  • 240 ml Wasser
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob du nun ein schnelles Abendessen zaubern möchtest, ein gesundes Mittagessen für die Arbeit vorbereitest oder einfach nur deine Lieblingsnudeln aufpeppen willst – diese Cashew-Sauce ist die ideale Wahl für jede Gelegenheit. Ihre cremige Konsistenz und ihr nussiger, zugleich aber frisch gewürzter Geschmack machen sie zu einem echten Allrounder in der veganen Küche. Besonders im Frühling und Sommer, wenn wir leichte und erfrischende Gerichte bevorzugen, kommt sie hervorragend zur Geltung. Aber auch in der kühleren Jahreszeit kann sie mit ihrer Wärme und Reichhaltigkeit überzeugen. Ein echtes Multitalent!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Cashewnüsse bilden die Basis dieser Sauce und sorgen für die cremige Konsistenz sowie ein leicht nussiges Aroma
  • Durch das Einweichen werden sie weich und lassen sich besser pürieren
  • Wasser dient als Flüssigkeit, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen
  • Hefeflocken geben der Sauce einen käsigen Geschmack, ohne tierische Produkte zu verwenden
  • Knoblauch fügt eine aromatische Schärfe hinzu, während Zitronensaft für Frische sorgt
  • Salz und schwarzer Pfeffer sind essentiell für die Würze, und eine Prise Muskatnuss rundet das Ganze mit einer warmen, nussigen Note ab.

Stelle sicher, dass die Cashewnüsse mindestens 4 Stunden, idealerweise über Nacht, eingeweicht werden, um die bestmögliche Konsistenz zu erreichen. Die Menge an Wasser kann je nach gewünschter Dicke der Sauce angepasst werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Cashewnüsse abgießen und mit frischem Wasser abspülen.
  2. Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben.
  3. Bei höchster Stufe pürieren, bis eine glatte und cremige Konsistenz entsteht.
  4. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  5. Falls die Sauce zu dick ist, etwas mehr Wasser hinzufügen und erneut mixen.

Cashew-Sauce

Cremige Cashew-Sauce, perfekt für Pasta, Gemüse und mehr. Vegan und voller Geschmack.

VZ: 10 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 20 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 150.0 g Cashewnüsse, über Nacht eingeweicht
  • 240.0 ml Wasser
  • 2.0 EL Hefeflocken
  • 1.0 Knoblauchzehe
  • Saft einer halben Zitrone
  • 0.5 TL Salz
  • 0.25 TL schwarzer Pfeffer
  • 1.0 Prise Muskatnuss

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Cashewnüsse abgießen, abspülen.
  2. Alle Zutaten in Mixer geben.
  3. Zu glatter Sauce pürieren.
  4. Nachwürzen, bei Bedarf Wasser hinzufügen.
  5. Als Pasta-Sauce, Dressing oder Dip genießen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top