Brokkoli Auflauf

International

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Brokkoli Auflauf Recipe

Cremiger Brokkoli-Auflauf, vegan, voller Geschmack und perfekt für jede Jahreszeit.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1 großer Brokkoli, in Röschen geschnitten
  • 200 ml vegane Sahne
  • 200 g veganer Käse, gerieben
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Muskatnuss, gemahlen
  • 100 g Cashewnüsse, eingeweicht und abgetropft
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 EL Speisestärke

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ein Brokkoli-Auflauf ist das perfekte Gericht, wenn du nach etwas suchst, das sowohl nährend als auch wohltuend ist. Egal, ob im frischen Frühling, wenn die ersten Brokkoli geerntet werden, im Sommer als leichte Abendmahlzeit, im bunten Herbst oder im kalten Winter – dieser Auflauf passt immer. Besonders in den kühleren Monaten wärmt er von innen und sorgt für Gemütlichkeit. Er ist auch ideal für Feiern, da er sich gut vorbereiten lässt und bei jedem beliebt ist. Ein Brokkoli-Auflauf ist zudem eine wunderbare Möglichkeit, mehr grünes Gemüse in die Ernährung zu integrieren und kann je nach Saison mit verschiedenen Gemüsesorten variiert werden.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Brokkoli ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und bringt Farbe sowie Textur in den Auflauf
  • Die vegane Sahne und der Käse verleihen ihm eine cremige, köstliche Note, ohne tierische Produkte zu verwenden
  • Zwiebeln und Knoblauch bilden die aromatische Grundlage
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle und hilft, die Aromen zu verbinden
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss sorgen für die Würze
  • Cashewnüsse sind eine tolle Basis für die cremige Sauce, während Gemüsebrühe Tiefe verleiht
  • Hefeflocken fügen einen käsigen Geschmack hinzu und Speisestärke dient als natürlicher Dickungsmittel.

Vor dem Kochen den Brokkoli nicht zu weich kochen, da er im Ofen weitergart. Die Cashewnüsse sollten mindestens 4 Stunden eingeweicht werden, um sie leichter pürieren zu können. Die Menge an Salz und Gewürzen kann je nach Geschmack angepasst werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Brokkoli in Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, dann abtropfen.
  2. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch glasig dünsten.
  3. Vegane Sahne, Gemüsebrühe, Cashewnüsse, Hefeflocken, Speisestärke, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in einem Mixer zu einer glatten Sauce verarbeiten.
  4. Eine Auflaufform leicht einfetten, Brokkoli hineingeben.
  5. Die Sauce über den Brokkoli gießen und mit veganem Käse bestreuen.
  6. Bei 180°C für 25-30 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Brokkoli Auflauf

Cremiger Brokkoli-Auflauf, vegan, voller Geschmack und perfekt für jede Jahreszeit.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 1.0 großer Brokkoli, in Röschen geschnitten
  • 200.0 ml vegane Sahne
  • 200.0 g veganer Käse, gerieben
  • 1.0 Zwiebel, gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL Salz
  • 0.5 TL schwarzer Pfeffer
  • 1.0 TL Muskatnuss, gemahlen
  • 100.0 g Cashewnüsse, eingeweicht und abgetropft
  • 200.0 ml Gemüsebrühe
  • 2.0 EL Hefeflocken
  • 1.0 EL Speisestärke

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Brokkoli blanchieren.
  2. Zwiebel, Knoblauch in Olivenöl dünsten.
  3. Sahne, Brühe, Cashewnüsse, Hefeflocken, Stärke, Gewürze mixen.
  4. Brokkoli in Form geben, Sauce darüber, mit Käse bestreuen.
  5. Bei 180°C 25-30 Min. backen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top