Blumenkohl-Nuggets

International

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Blumenkohl-Nuggets Recipe

Knusprige Blumenkohl-Nuggets, perfekt als Snack oder Beilage, gesund und lecker.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1 großer Blumenkohl
  • 100 g Kichererbsenmehl
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 100 g glutenfreie Semmelbrösel
  • 2 EL Olivenöl
  • Frische Kräuter zum Garnieren (optional)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, du hast Freunde zu einem gemütlichen Abend eingeladen oder möchtest einfach nur einen gesunden Snack für dich selbst zubereiten. Meine knusprigen Blumenkohl-Nuggets sind da genau das Richtige! Sie sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch gesund, da sie gebacken und nicht frittiert werden. Diese Nuggets sind perfekt für jede Jahreszeit, aber besonders im Frühling und Sommer, wenn der Blumenkohl in seiner besten Form ist. Sie eignen sich wunderbar als Vorspeise, Beilage oder sogar als Hauptgericht mit einem frischen Salat. Und das Beste daran? Sie sind glutenfrei, nussfrei und sojafrei, sodass sie für fast jeden geeignet sind. Egal, ob du einen Filmabend planst, ein Picknick im Park oder einfach nur einen gesunden Snack für zwischendurch suchst – diese Blumenkohl-Nuggets sind immer eine gute Wahl. Sie sind schnell gemacht und lassen sich auch gut vorbereiten, sodass du sie nur noch in den Ofen schieben musst, wenn deine Gäste kommen. Lass dich von diesem einfachen, aber köstlichen Rezept inspirieren und genieße die Vorteile einer pflanzlichen Ernährung!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Blumenkohl ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe
  • Kichererbsenmehl ist glutenfrei und eiweißreich, was es zu einer tollen Alternative zu Weizenmehl macht
  • Wasser dient als Basis für den Teig und hilft, die anderen Zutaten zu binden
  • Paprikapulver und Knoblauchpulver verleihen den Nuggets eine würzige Note, während Salz und Pfeffer die Aromen abrunden
  • Glutenfreie Semmelbrösel sorgen für die knusprige Textur der Nuggets
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle, die beim Backen für zusätzliche Knusprigkeit sorgt
  • Frische Kräuter zum Garnieren bringen eine zusätzliche Geschmackskomponente und machen das Gericht optisch ansprechender.

Achte darauf, dass der Blumenkohl in gleichmäßige Röschen geschnitten ist, damit die Nuggets gleichmäßig garen. Du kannst die Gewürze nach Belieben anpassen und zum Beispiel etwas Chili hinzufügen, wenn du es schärfer magst. Die glutenfreien Semmelbrösel können auch durch gemahlene Haferflocken ersetzt werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Heize den Ofen auf 200°C vor.
  2. Blumenkohl in mundgerechte Röschen schneiden und beiseite stellen.
  3. In einer großen Schüssel Kichererbsenmehl, Wasser, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Die Blumenkohlröschen in den Teig tauchen, bis sie vollständig bedeckt sind.
  5. Die Röschen in den glutenfreien Semmelbröseln wälzen, bis sie gleichmäßig bedeckt sind.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Blumenkohlröschen darauf verteilen.
  7. Mit Olivenöl beträufeln und 30 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Zeit wenden, damit sie gleichmäßig knusprig werden.
  8. Die fertigen Nuggets aus dem Ofen nehmen und nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.
  9. Heiß servieren und genießen!

Blumenkohl-Nuggets

Knusprige Blumenkohl-Nuggets, perfekt als Snack oder Beilage, gesund und lecker.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 1.0 großer Blumenkohl
  • 100.0 g Kichererbsenmehl
  • 100.0 ml Wasser
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • 1.0 TL Knoblauchpulver
  • 0.5 TL Salz
  • 0.5 TL Pfeffer
  • 100.0 g glutenfreie Semmelbrösel
  • 2.0 EL Olivenöl
  • Frische Kräuter zum Garnieren (optional)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Blumenkohl in Röschen schneiden.
  3. Kichererbsenmehl, Wasser, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer zu Teig verrühren.
  4. Blumenkohlröschen in Teig tauchen.
  5. In glutenfreien Semmelbröseln wälzen.
  6. Auf Backblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln.
  7. 30 Minuten backen, nach 15 Minuten wenden.
  8. Mit frischen Kräutern garnieren.
  9. Heiß servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top