Bagels

Amerikanisch

Gesamte Kochzeit: 120 Minuten

Bagels Recipe

Knusprige, hausgemachte Bagels, perfekt für ein nährstoffreiches Frühstück oder Brunch.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 500 g Weizenmehl (Type 550)
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7 g)
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Salz
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 60 g Vollkornmehl zum Bestreuen
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Natron
  • Sesam, Mohn oder andere Samen zum Bestreuen

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist Wochenende, die Sonne scheint durch dein Fenster und du hast Lust auf ein besonderes Frühstück. Meine veganen Bagels sind da genau das Richtige! Sie sind ideal für einen gemütlichen Brunch mit Freunden oder als nahrhafter Start in den Tag. Diese Bagels sind vollgepackt mit Ballaststoffen und Proteinen, was sie zu jeder Jahreszeit zu einer gesunden Wahl macht. Ob belegt mit Avocado, veganem Frischkäse oder deinem Lieblingsgemüse – sie sind unglaublich vielseitig und ein wahrer Genuss!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Weizenmehl ist die Basis für die Bagels und sorgt für eine perfekte Konsistenz
  • Trockenhefe ist unentbehrlich für das Aufgehen des Teiges
  • Rohrohrzucker dient nicht nur als Energiequelle für die Hefe, sondern verleiht auch eine leichte Süße
  • Salz ist ein Geschmacksverstärker und wichtig für die Teigstruktur
  • Wasser aktiviert die Hefe und bindet die Zutaten
  • Olivenöl gibt dem Teig Geschmeidigkeit und fördert eine schöne Kruste
  • Vollkornmehl zum Bestreuen der Arbeitsfläche fügt zusätzliche Ballaststoffe hinzu
  • Ahornsirup im Kochwasser verleiht den Bagels eine subtile Süße
  • Natron im Kochwasser sorgt für die typische Bagel-Oberfläche
  • Samen wie Sesam oder Mohn bieten zusätzliche Textur und Nährstoffe.

Achte darauf, dass das Wasser für den Teig nur lauwarm ist, um die Hefe nicht zu beschädigen. Die Teigoberfläche sollte vor dem Ruhen mit etwas Olivenöl bestrichen werden, damit sie nicht austrocknet. Die Samen zum Bestreuen kannst du nach Belieben variieren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Mehl, Hefe, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. Lauwarmes Wasser und Olivenöl hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Teig abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  4. Backofen auf 220°C vorheizen.
  5. Teig in 8 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.
  6. Jede Kugel in die Mitte drücken, um ein Loch zu formen, und zu einem Bagel formen.
  7. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen, Ahornsirup und Natron hinzufügen.
  8. Bagels vorsichtig ins kochende Wasser geben und 1 Minute pro Seite kochen.
  9. Bagels herausnehmen, abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  10. Mit Vollkornmehl bestreuen und nach Belieben mit Samen bestreuen.
  11. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Bagels

Knusprige, hausgemachte Bagels, perfekt für ein nährstoffreiches Frühstück oder Brunch.

VZ: 90 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 120 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 500.0 g Weizenmehl (Type 550)
  • 1.0 Päckchen Trockenhefe (7 g)
  • 2.0 EL Rohrohrzucker
  • 1.0 TL Salz
  • 300.0 ml lauwarmes Wasser
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 60.0 g Vollkornmehl zum Bestreuen
  • 2.0 EL Ahornsirup
  • 1.0 EL Natron
  • Sesam, Mohn oder andere Samen zum Bestreuen

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Mehl, Hefe, Zucker, Salz in Schüssel mischen.
  2. Wasser, Öl dazugeben, zu Teig kneten.
  3. Teig 1 Stunde gehen lassen.
  4. Ofen auf 220°C vorheizen.
  5. Teig in 8 Stücke teilen, zu Bagels formen.
  6. Wasser kochen, Ahornsirup, Natron zugeben.
  7. Bagels je 1 Min. pro Seite kochen.
  8. Auf Backblech legen, mit Mehl, Samen bestreuen.
  9. 20-25 Min. backen bis goldbraun.
  10. Abkühlen lassen, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top