Bagel

Amerikanisch

Gesamte Kochzeit: 90 Minuten

Bagel Recipe

Frische, hausgemachte Bagels – perfekt für ein gemütliches Frühstück oder Brunch.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 500 g Weizenmehl
  • 7 g Trockenhefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Sesam, Mohn oder grobes Salz zum Bestreuen

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist ein entspannter Sonntagmorgen, die Sonne scheint durch dein Küchenfenster und du hast Lust, etwas Besonderes zu zaubern. Da kommen meine hausgemachten Bagels gerade recht! Diese Bagels sind nicht nur unglaublich lecker und vielseitig, sondern auch eine tolle Möglichkeit, deinen Tag gesund und umweltbewusst zu beginnen. Ob du sie mit Avocado, veganem Frischkäse oder Marmelade genießt – die Möglichkeiten sind endlos. Sie sind perfekt für ein gemütliches Frühstück oder einen Brunch mit Freunden und Familie. Und das Beste daran? Du weißt genau, was drin ist – keine versteckten Zutaten oder unnötigen Zusatzstoffe. Diese Bagels sind auch ideal für Meal-Prep, da sie sich hervorragend einfrieren lassen und bei Bedarf schnell aufgetaut werden können. Perfekt für jeden Anlass und jede Jahreszeit, bringen sie ein Stück New York direkt zu dir nach Hause.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Weizenmehl ist die Basis für unsere Bagels und sorgt für die richtige Konsistenz und Struktur
  • Trockenhefe hilft dem Teig zu gehen und macht die Bagels schön fluffig
  • Lauwarmes Wasser aktiviert die Hefe und verbindet alle Zutaten miteinander
  • Zucker füttert die Hefe und gibt den Bagels eine leichte Süße
  • Salz ist wichtig für den Geschmack und die Teigstabilität
  • Pflanzenöl macht den Teig geschmeidig und leichter zu bearbeiten
  • Sesam, Mohn oder grobes Salz geben den Bagels eine zusätzliche Geschmacksnote und eine schöne Optik.

Achte darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist, da es sonst die Hefe abtöten kann. Du kannst auch Vollkornmehl verwenden, um den Ballaststoffgehalt zu erhöhen. Die Toppings sind optional und können nach Belieben variiert werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  2. Lauwarmes Wasser und Pflanzenöl hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten.
  3. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  4. Den Teig in 8 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.
  5. Mit dem Finger ein Loch in die Mitte jeder Kugel drücken und zu einem Bagel formen.
  6. Die Bagels auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und weitere 20 Minuten gehen lassen.
  7. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Bagels jeweils 1-2 Minuten auf jeder Seite kochen.
  8. Die gekochten Bagels auf ein Backblech legen und nach Belieben mit Sesam, Mohn oder grobem Salz bestreuen.
  9. Den Ofen auf 220°C vorheizen und die Bagels etwa 20-25 Minuten goldbraun backen.

Bagel

Frische, hausgemachte Bagels – perfekt für ein gemütliches Frühstück oder Brunch.

VZ: 20 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 90 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 500.0 g Weizenmehl
  • 7.0 g Trockenhefe
  • 300.0 ml lauwarmes Wasser
  • 1.0 EL Zucker
  • 2.0 TL Salz
  • 1.0 EL Pflanzenöl
  • Sesam, Mohn oder grobes Salz zum Bestreuen

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Mehl, Hefe, Zucker, Salz mischen.
  2. Wasser und Öl hinzufügen, kneten.
  3. 1 Stunde gehen lassen.
  4. Teig in 8 Stücke teilen, formen.
  5. 20 Minuten gehen lassen.
  6. Bagels 1-2 Minuten kochen.
  7. Mit Toppings bestreuen.
  8. 220°C, 20-25 Minuten backen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top