Avocado Pasta

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 20 Minuten

Avocado Pasta Recipe

Cremige Avocado Pasta, schnell zubereitet, voller gesunder Fette und ganz ohne Gluten.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 2 reife Avocados
  • 2 Knoblauchzehen
  • Saft einer Zitrone
  • 30 g frischer Basilikum
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 g glutenfreie Spaghetti
  • Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Eine Prise Chiliflocken (optional)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Du hast Lust auf was Frisches, Cremiges und dabei Ruckzuck Fertiges? Dann ist meine Avocado Pasta genau das Richtige für dich! Sie ist die perfekte Wahl für die warmen Monate, wo man nicht lange in der Küche stehen, aber trotzdem was Leckeres genießen möchte. Egal ob für ein schnelles Mittagessen im Homeoffice, als nahrhaftes Abendessen nach einem langen Tag oder als Highlight beim Picknick mit Freunden – diese Pasta geht immer. Und das Beste

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Avocados sind eine fantastische Quelle für gesunde Fette und machen die Sauce herrlich cremig
  • Knoblauch verleiht dem Gericht Tiefe und Charakter
  • Zitronensaft bringt Frische und hilft, die Farbe der Avocado zu bewahren
  • Basilikum sorgt für das gewisse Etwas und passt perfekt zu den anderen Aromen
  • Olivenöl ist eine weitere Quelle für gesunde Fette und rundet die Sauce geschmacklich ab
  • Glutenfreie Spaghetti machen das Gericht für alle verträglich, die auf Gluten verzichten müssen oder wollen
  • Salz und Pfeffer sind essentiell für die Würze, während Chiliflocken für diejenigen gedacht sind, die es gerne etwas schärfer mögen.

Achte darauf, dass die Avocados wirklich reif sind, damit die Sauce schön cremig wird. Bei den glutenfreien Spaghetti solltest du die Kochzeit im Auge behalten, damit sie al dente bleiben. Die Chiliflocken sind optional – je nachdem, wie scharf du es magst.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Wasser für die Pasta zum Kochen bringen, salzen und die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen.
  3. Knoblauchzehen schälen und grob hacken.
  4. Avocado, Knoblauch, Zitronensaft, Basilikum und Olivenöl in einen Mixer geben und zu einer glatten Sauce pürieren.
  5. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Bedarf Chiliflocken hinzufügen.
  6. Die fertigen Spaghetti abgießen und dabei ein wenig Kochwasser auffangen.
  7. Die Spaghetti zurück in den Topf geben, die Avocado-Sauce hinzufügen und alles gut vermischen. Falls nötig, etwas Kochwasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  8. Sofort servieren.

Avocado Pasta

Cremige Avocado Pasta, schnell zubereitet, voller gesunder Fette und ganz ohne Gluten.

VZ: 10 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 20 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 2.0 reife Avocados
  • 2.0 Knoblauchzehen
  • Saft einer Zitrone
  • 30.0 g frischer Basilikum
  • 4.0 EL Olivenöl
  • 400.0 g glutenfreie Spaghetti
  • Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Eine Prise Chiliflocken (optional)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Wasser kochen, Spaghetti al dente kochen.
  2. Avocados halbieren, entkernen, Fruchtfleisch löffeln.
  3. Knoblauch schälen, hacken.
  4. Avocado, Knoblauch, Zitronensaft, Basilikum, Olivenöl pürieren.
  5. Sauce würzen, Chiliflocken optional.
  6. Spaghetti abgießen, Kochwasser auffangen.
  7. Spaghetti und Sauce mischen, ggf. Kochwasser zugeben.
  8. Sofort servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top