Veganes Nutella

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 20 Minuten

Veganes Nutella Recipe

Cremiges, selbstgemachtes veganes Nutella, perfekt für jedes Frühstück.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Haselnüsse
  • 150 ml Mandelmilch
  • 2 EL Kakaopulver, ungesüßt
  • 4-5 Datteln, entsteint
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Egal, ob du einen gemütlichen Sonntagmorgen zu Hause genießt oder nach einem schnellen, aber köstlichen Frühstück unter der Woche suchst, unser veganes Nutella ist immer eine fantastische Wahl. Dieser Brotaufstrich passt perfekt zu jeder Jahreszeit und bietet eine gesunde, schmackhafte Alternative zu herkömmlichen Schokoladenaufstrichen. Besonders im Herbst und Winter, wenn wir uns nach etwas Süßem und Tröstendem sehnen, ist dieses Nutella ein echter Hit. Aber auch im Sommer, serviert auf einem frischen, knusprigen Brötchen oder als Topping auf einem kühlen Smoothie-Bowl, sorgt es für Begeisterung.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Haselnüsse sind reich an gesunden Fetten und Vitamin E, was sie zu einer hervorragenden Basis für unseren veganen Nutella-Aufstrich macht
  • Mandelmilch verleiht dem Aufstrich eine cremige Konsistenz, ohne dabei tierische Produkte zu verwenden
  • Kakaopulver sorgt für den schokoladigen Geschmack, den wir alle lieben, und ist zudem reich an Antioxidantien
  • Datteln bieten eine natürliche Süße und sind eine tolle Alternative zu raffiniertem Zucker
  • Sie enthalten außerdem Ballaststoffe, die zur Verdauung beitragen
  • Vanilleextrakt rundet den Geschmack ab und bringt eine süße, aromatische Note ein
  • Eine Prise Salz hebt schließlich alle Aromen hervor und balanciert die Süße perfekt aus.

Stelle sicher, dass die Datteln weich sind. Falls sie zu hart sind, weiche sie vorher in warmem Wasser ein. Die Konsistenz des Nutella kann durch die Menge der Mandelmilch angepasst werden – für einen flüssigeren Aufstrich einfach mehr hinzufügen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Haselnüsse auf einem Backblech verteilen und bei 180°C für 10 Minuten rösten.
  2. Die gerösteten Haselnüsse in ein Küchentuch geben und die Haut durch Reiben entfernen.
  3. Haselnüsse in einen leistungsstarken Mixer geben und zu einer feinen Paste verarbeiten.
  4. Datteln, Kakaopulver, Vanilleextrakt, Salz und Mandelmilch hinzufügen und weiter mixen, bis die Mischung glatt und cremig ist.
  5. Bei Bedarf die Konsistenz durch Hinzufügen von mehr Mandelmilch anpassen.
  6. In ein sauberes Glas umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Veganes Nutella

Cremiges, selbstgemachtes veganes Nutella, perfekt für jedes Frühstück.

VZ: 10 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 20 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Haselnüsse
  • 150.0 ml Mandelmilch
  • 2.0 EL Kakaopulver, ungesüßt
  • 4.0 -5 Datteln, entsteint
  • 1.0 TL Vanilleextrakt
  • 1.0 Prise Salz

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Haselnüsse rösten und Haut entfernen.
  2. Haselnüsse zu einer Paste mixen.
  3. Datteln, Kakaopulver, Vanille, Salz, Mandelmilch hinzufügen, mixen.
  4. Konsistenz anpassen.
  5. Im Kühlschrank aufbewahren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top