Vegane Snickers

International

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Vegane Snickers Recipe

Hausgemachte vegane Snickers, voller Geschmack ohne Reue.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Datteln, entsteint
  • 100 ml Wasser
  • 200 g Erdnussbutter, ungezuckert
  • 1 Prise Salz
  • 100 g geröstete Erdnüsse, ungesalzen
  • 200 g dunkle vegane Schokolade (mindestens 70% Kakao)
  • 2 EL Kokosöl

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist Nachmittag, du hast ein kleines Tief und suchst nach etwas, das dich wieder belebt. Oder vielleicht planst du eine Party und möchtest deine Gäste mit einem einzigartigen, selbstgemachten Snack überraschen. Unsere veganen Snickers sind genau das Richtige für solche Momente! Sie sind nicht nur im Sommer ein köstlicher Genuss, wenn wir alle nach kühlen, süßen Leckereien suchen, sondern auch im Winter, um die Stimmung mit etwas Süßem und Nahrhaftem zu heben. Perfekt für Geburtstage, Feiertage oder einfach als Belohnung nach einem langen Tag.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Datteln sind eine natürliche Süßstoffquelle und bringen neben Süße auch wichtige Nährstoffe und Ballaststoffe mit
  • Erdnussbutter sorgt für die cremige Konsistenz und das unverwechselbare Aroma, das wir an Snickers so lieben, dabei ist die Wahl der ungezuckerten Variante wichtig für eine gesündere Alternative
  • Die gerösteten Erdnüsse bieten den knackigen Biss und ergänzen perfekt die Süße der Datteln und die Cremigkeit der Erdnussbutter
  • Dunkle vegane Schokolade rundet das Ganze mit ihrem reichen Geschmack ab, während Kokosöl hilft, die Schokoladenschicht geschmeidig zu machen.

Achte beim Kauf der Zutaten auf Bio-Qualität, um sicherzustellen, dass dein Snack nicht nur lecker, sondern auch frei von unerwünschten Zusatzstoffen ist. Die Erdnussbutter sollte ungezuckert und möglichst naturbelassen sein. Für die Schokoladenschicht eignet sich jede Art von veganer dunkler Schokolade – je höher der Kakaoanteil, desto besser.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Datteln und Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste verarbeiten.
  2. Erdnussbutter und eine Prise Salz hinzufügen, gut vermischen.
  3. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und glatt streichen.
  4. Geröstete Erdnüsse gleichmäßig darauf verteilen und leicht andrücken.
  5. Für etwa 1 Stunde ins Gefrierfach stellen, bis die Masse fest wird.
  6. In der Zwischenzeit die vegane Schokolade mit dem Kokosöl schmelzen.
  7. Die gefrorene Masse in Riegel schneiden und jeden Riegel einzeln mit der Schokoladenmischung überziehen.
  8. Die Riegel auf ein Gitter legen und warten, bis die Schokolade fest wird.

Vegane Snickers

Hausgemachte vegane Snickers, voller Geschmack ohne Reue.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Datteln, entsteint
  • 100.0 ml Wasser
  • 200.0 g Erdnussbutter, ungezuckert
  • 1.0 Prise Salz
  • 100.0 g geröstete Erdnüsse, ungesalzen
  • 200.0 g dunkle vegane Schokolade (mindestens 70% Kakao)
  • 2.0 EL Kokosöl

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Datteln und Wasser zu Paste mixen.
  2. Erdnussbutter und Salz unterrühren.
  3. In Form geben, glatt streichen.
  4. Erdnüsse darauf verteilen, andrücken.
  5. 1 Stunde gefrieren.
  6. Schokolade mit Kokosöl schmelzen.
  7. Masse in Riegel schneiden, mit Schokolade überziehen.
  8. Auf Gitter fest werden lassen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top