Vegane Schokoladentorte

Deutsche Küche

Gesamte Kochzeit: 90 Minuten

Vegane Schokoladentorte Recipe

Eine reichhaltige und dekadente vegane Schokoladentorte, perfekt für besondere Anlässe.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 240 ml Pflanzenmilch (z.B. Hafermilch)
  • 120 ml Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 240 ml heißes Wasser
  • 200 g vegane Schokolade
  • 200 ml Kokosmilch (aus der Dose)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Diese vegane Schokoladentorte ist ein wahrer Genuss und passt zu jedem feierlichen Anlass! Sei es ein Geburtstag, ein Jubiläum oder einfach nur ein gemütlicher Nachmittag mit Freunden – diese Torte wird alle begeistern. Besonders in den kälteren Monaten, wenn wir uns nach etwas Süßem und Herzhaftem sehnen, ist diese Torte ein echter Hit. Aber auch im Sommer, gekühlt serviert, ist sie ein Highlight auf jeder Gartenparty. Die Kombination aus reichhaltiger Schokolade und zarter Textur macht sie unwiderstehlich. Und das Beste daran? Sie ist komplett vegan und somit nicht nur lecker, sondern auch gut für dich und die Umwelt. Du wirst sehen, wie einfach es ist, mit pflanzlichen Zutaten eine Torte zu zaubern, die in Geschmack und Konsistenz einer herkömmlichen Schokoladentorte in nichts nachsteht. Lass dich inspirieren und überrasche deine Liebsten mit dieser köstlichen Kreation!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Mehl bildet die Grundlage und gibt der Torte ihre Struktur
  • Zucker sorgt für die nötige Süße und harmoniert perfekt mit dem Kakaopulver, das für den intensiven Schokoladengeschmack verantwortlich ist
  • Backpulver und Natron wirken als Treibmittel und sorgen dafür, dass die Torte schön aufgeht
  • Eine Prise Salz hebt die Aromen hervor
  • Pflanzenmilch und Pflanzenöl machen den Teig schön saftig und fluffig, während Vanilleextrakt eine zusätzliche Geschmacksnote hinzufügt
  • Heißes Wasser hilft, das Kakaopulver vollständig aufzulösen und intensiviert den Schokoladengeschmack
  • Die vegane Schokolade und die Kokosmilch bilden die Grundlage für die Ganache, die der Torte ihre cremige und dekadente Note verleiht.

Achte darauf, hochwertige vegane Schokolade zu verwenden, um den besten Geschmack zu erzielen. Die Kokosmilch sollte aus der Dose und nicht aus dem Tetrapak sein, da sie eine festere Konsistenz hat.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Heize den Ofen auf 180°C vor und fette eine Springform (ca. 24 cm Durchmesser) ein.
  2. Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  3. Pflanzenmilch, Pflanzenöl und Vanilleextrakt hinzufügen und gut verrühren.
  4. Das heiße Wasser langsam unter Rühren hinzufügen, bis ein glatter Teig entsteht.
  5. Den Teig in die vorbereitete Springform gießen und im vorgeheizten Ofen ca. 35-40 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.
  6. Den Kuchen vollständig abkühlen lassen.
  7. Für die Ganache die vegane Schokolade hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben.
  8. Die Kokosmilch in einem kleinen Topf erhitzen, bis sie fast kocht, und über die gehackte Schokolade gießen.
  9. Kurz warten, dann gut umrühren, bis eine glatte Ganache entsteht.
  10. Die abgekühlte Torte mit der Ganache überziehen und nach Belieben dekorieren.

Vegane Schokoladentorte

Eine reichhaltige und dekadente vegane Schokoladentorte, perfekt für besondere Anlässe.

VZ: 20 Minuten
KZ: 70 Minuten
GZ: 90 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Mehl
  • 200.0 g Zucker
  • 50.0 g Kakaopulver
  • 1.0 TL Backpulver
  • 1.0 TL Natron
  • 0.5 TL Salz
  • 240.0 ml Pflanzenmilch (z.B. Hafermilch)
  • 120.0 ml Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 2.0 TL Vanilleextrakt
  • 240.0 ml heißes Wasser
  • 200.0 g vegane Schokolade
  • 200.0 ml Kokosmilch (aus der Dose)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen, Springform einfetten.
  2. Trockene Zutaten mischen.
  3. Pflanzenmilch, Öl, Vanille hinzufügen, verrühren.
  4. Heißes Wasser langsam einrühren.
  5. Teig in Form gießen, 35-40 Min. backen.
  6. Kuchen abkühlen lassen.
  7. Schokolade hacken, in Schüssel geben.
  8. Kokosmilch erhitzen, über Schokolade gießen.
  9. Rühren, bis Ganache entsteht.
  10. Kuchen mit Ganache überziehen, dekorieren.
  11. Kühl servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top