Vegane Cevapcici

Balkanisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Vegane Cevapcici Recipe

Herzhaftes veganes Cevapcici, ideal für Grillfeste und gesellige Abende.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Textursoja (Trockenprodukt)
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Majoran, getrocknet
  • 1/2 TL Chiliflocken (optional für Schärfe)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Haferflocken, fein gemahlen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Öl zum Anbraten

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob für das sommerliche Grillfest im Garten oder als herzhafte Mahlzeit nach einem langen Tag meine veganen Cevapcici sind immer eine gute Wahl. Sie sind nicht nur im Sommer der Hit, sondern bringen auch in der kälteren Jahreszeit mit ihren wärmenden Gewürzen ein Stück Gemütlichkeit auf den Teller. Diese Cevapcici eignen sich hervorragend für Partys, da sie sich einfach vorbereiten und in großen Mengen zubereiten lassen. Zudem sind sie eine tolle Proteinquelle und bringen Abwechslung in den veganen Speiseplan.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Textursoja ist eine fantastische Grundlage für vegane Fleischalternativen und punktet mit hohem Eiweißgehalt
  • Zwiebeln und Knoblauch sind Geschmacksträger und dürfen in einem traditionellen Cevapcici nicht fehlen
  • Paprikapulver verleiht Farbe und ein leicht süßliches Aroma, während Kreuzkümmel und Majoran authentische Balkan-Noten einbringen
  • Chiliflocken sorgen bei Bedarf für eine pikante Note
  • Sojasauce bietet Umami und eine salzige Tiefe, und Olivenöl hilft, die Masse zu binden
  • Haferflocken dienen als Bindemittel und bringen zusätzliche Ballaststoffe ein.

Achte darauf, das Textursoja vor der Verwendung nach Packungsanweisung einzuweichen und gut auszudrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Die Haferflocken sollten sehr fein gemahlen sein, damit sie sich gut mit den anderen Zutaten verbinden und die Masse formbar wird.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Textursoja nach Packungsanweisung einweichen, ausdrücken und in eine Schüssel geben.
  2. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen.
  3. Paprikapulver, Kreuzkümmel, Majoran, Chiliflocken, Sojasauce und Olivenöl dazugeben und gut vermischen.
  4. Gemahlene Haferflocken einarbeiten, bis eine formbare Masse entsteht.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Aus der Masse kleine Röllchen formen, ähnlich traditionellen Cevapcici.
  7. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Cevapcici von allen Seiten anbraten, bis sie außen knusprig und innen durchgegart sind.

Vegane Cevapcici

Herzhaftes veganes Cevapcici, ideal für Grillfeste und gesellige Abende.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Textursoja (Trockenprodukt)
  • 1.0 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 1.0 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1.0 TL Majoran, getrocknet
  • 0.5 TL Chiliflocken (optional für Schärfe)
  • 2.0 EL Sojasauce
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 50.0 g Haferflocken, fein gemahlen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Öl zum Anbraten

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Textursoja einweichen, ausdrücken.
  2. Zwiebel, Knoblauch, Gewürze, Sojasauce, Olivenöl mischen.
  3. Haferflocken einarbeiten, würzen.
  4. Zu Röllchen formen.
  5. In Öl anbraten, bis knusprig.
  6. Heiß mit Beilagen servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top