Schneller Erdbeerquark

Deutsch

Gesamte Kochzeit: 15 Minuten

Schneller Erdbeerquark Recipe

Ein erfrischender und cremiger veganer Erdbeerquark, perfekt als Dessert oder Snack.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 400 g frische Erdbeeren
  • 400 g veganer Quark (auf Mandeloder Haferbasis)
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Zitronensaft
  • Ein paar Minzblätter zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Der schnelle Erdbeerquark ist das perfekte Rezept für den Frühling und Sommer, wenn die Erdbeeren in voller Pracht sind. Es ist ideal für ein leichtes Dessert nach einem herzhaften Essen oder als erfrischender Snack an warmen Tagen. Die frischen Erdbeeren bringen eine natürliche Süße und Frische, die in Kombination mit dem cremigen Quark einfach unwiderstehlich ist. Besonders wenn du Gäste hast, die du mit einer gesunden und dennoch köstlichen Nachspeise beeindrucken möchtest, ist dieser Erdbeerquark eine ausgezeichnete Wahl. Und das Beste daran? Er ist in nur wenigen Minuten zubereitet, sodass du mehr Zeit hast, die schönen Momente zu genießen. Auch für Picknicks oder Gartenpartys eignet sich dieser Quark hervorragend, da er leicht transportiert werden kann und bei Kindern genauso gut ankommt wie bei Erwachsenen.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Frische Erdbeeren sind das Herzstück dieses Rezepts
  • Sie sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch reich an Vitamin C und Antioxidantien, die dein Immunsystem stärken
  • Der vegane Quark auf Mandeloder Haferbasis sorgt für die cremige Konsistenz und liefert pflanzliches Eiweiß
  • Ahornsirup bringt eine natürliche Süße ohne raffinierten Zucker ins Spiel und ist zudem reich an Antioxidantien
  • Vanilleextrakt verleiht dem Quark eine warme, aromatische Note, die perfekt mit den Erdbeeren harmoniert
  • Der Zitronensaft sorgt für eine leichte Säure, die die Süße der Erdbeeren und des Ahornsirups ausbalanciert
  • Die Minzblätter sind nicht nur eine schöne Garnitur, sondern bringen auch eine erfrischende Note, die das Dessert perfekt abrundet.

Achte darauf, reife und aromatische Erdbeeren zu verwenden, da sie den Geschmack des Quarks maßgeblich beeinflussen. Der vegane Quark kann je nach Verfügbarkeit auch durch Sojaquark ersetzt werden, falls du keine Soja-Unverträglichkeit hast.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Erdbeeren waschen, entstielen und in kleine Stücke schneiden.
  2. In einer Schüssel den veganen Quark mit Ahornsirup, Vanilleextrakt und Zitronensaft glatt rühren.
  3. Die Hälfte der Erdbeeren unter den Quark heben.
  4. Den Erdbeerquark in Schalen oder Gläser füllen.
  5. Die restlichen Erdbeeren auf den Quark geben.
  6. Mit Minzblättern garnieren und sofort servieren.

Schneller Erdbeerquark

Ein erfrischender und cremiger veganer Erdbeerquark, perfekt als Dessert oder Snack.

VZ: 10 Minuten
KZ: 5 Minuten
GZ: 15 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 400.0 g frische Erdbeeren
  • 400.0 g veganer Quark (auf Mandeloder Haferbasis)
  • 2.0 EL Ahornsirup
  • 1.0 TL Vanilleextrakt
  • 1.0 EL Zitronensaft
  • Ein paar Minzblätter zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Erdbeeren waschen und schneiden.
  2. Quark mit Ahornsirup, Vanilleextrakt und Zitronensaft mischen.
  3. Hälfte der Erdbeeren unterheben.
  4. Quark in Schalen füllen.
  5. Restliche Erdbeeren darauf verteilen.
  6. Mit Minze garnieren und servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top