Pilz-Risotto

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Pilz-Risotto Recipe

Cremiges Pilz-Risotto, ein herzhaftes, nahrhaftes Gericht, perfekt für jede Jahreszeit.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 250 g Risottoreis
  • 600 ml Gemüsebrühe, heiß
  • 300 g gemischte Pilze, geputzt und geschnitten
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 150 ml Weißwein, vegan
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, du sitzt gemütlich zu Hause und draußen weht ein frischer Herbstwind. Was könnte da besser sein als ein dampfendes Schälchen Pilz-Risotto? Mein Rezept ist ein echter Seelenschmeichler und passt perfekt in die kühleren Monate, wenn wir uns nach Wärme und Komfort sehnen. Aber auch im Frühling oder Sommer, wenn die Pilze frisch vom Feld kommen, ist dieses Risotto ein Genuss. Es ist das ideale Gericht für ein Dinner mit Freunden, ein romantisches Essen zu zweit oder einfach als belohnendes Hauptgericht nach einem langen Tag. Gesund, umweltfreundlich und ethisch unbedenklich – dieses Risotto wird dich begeistern!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Risottoreis ist die perfekte Basis für ein cremiges Risotto und nimmt die Aromen der Brühe und Pilze gut auf
  • Gemüsebrühe gibt dem Risotto seine tiefe, herzhafte Basis und sorgt für die richtige Konsistenz
  • Gemischte Pilze sind nicht nur geschmackvoll, sondern auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  • Zwiebeln und Knoblauch sind essentiell für das Aroma
  • Weißwein verleiht eine säuerliche Frische, die das Pilzaroma hervorhebt
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle und trägt zur Geschmeidigkeit des Risottos bei
  • Hefeflocken bieten eine Käse-ähnliche Würze und sind zudem reich an B-Vitaminen
  • Thymian fügt eine leicht pfeffrige Note hinzu
  • Salz und Pfeffer runden das Gericht ab, während frische Petersilie für Farbe und Frische sorgt.

Achte darauf, den Reis vor dem Kochen nicht zu waschen, damit die Stärke für die cremige Konsistenz erhalten bleibt. Die Pilze sollten frisch und von guter Qualität sein, um das beste Aroma zu erzielen. Hefeflocken sind eine großartige vegane Alternative zu Käse und sollten nicht weggelassen werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten.
  2. Pilze hinzufügen und anbraten, bis sie Farbe annehmen.
  3. Reis einstreuen und kurz mitdünsten, bis er glasig ist.
  4. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.
  5. Nach und nach heiße Gemüsebrühe hinzufügen, dabei ständig rühren.
  6. Thymian dazugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Reis cremig und al dente ist (ca. 25-30 Min.).
  7. Mit Hefeflocken, Salz und Pfeffer abschmecken.

Pilz-Risotto

Cremiges Pilz-Risotto, ein herzhaftes, nahrhaftes Gericht, perfekt für jede Jahreszeit.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 250.0 g Risottoreis
  • 600.0 ml Gemüsebrühe, heiß
  • 300.0 g gemischte Pilze, geputzt und geschnitten
  • 1.0 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 150.0 ml Weißwein, vegan
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 EL Hefeflocken
  • 1.0 Zweig frischer Thymian
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Zwiebel, Knoblauch in Öl dünsten.
  2. Pilze anbraten.
  3. Reis dazugeben, glasig dünsten.
  4. Mit Wein ablöschen, einkochen.
  5. Brühe schrittweise unter Rühren hinzufügen.
  6. Thymian zufügen, köcheln bis Reis cremig ist.
  7. Mit Hefeflocken, Salz, Pfeffer würzen.
  8. Mit Petersilie garnieren, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top