Kichererbsensalat

International

Gesamte Kochzeit: 20 Minuten

Kichererbsensalat Recipe

Frischer und knackiger Kichererbsensalat, perfekt für jede Jahreszeit und jede Gelegenheit.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 400 g Kichererbsen (aus der Dose, abgetropft)
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 Gurke, gewürfelt
  • 200 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • Saft einer Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Der Kichererbsensalat ist ein wahres Allround-Talent und passt zu jeder Jahreszeit und jedem Anlass. Im Sommer ist er herrlich erfrischend und leicht, perfekt für ein Picknick im Park oder ein Grillfest im Garten. Im Winter bringt er dank seiner bunten Zutaten Farbe und Frische auf den Tisch und ist eine tolle Beilage zu herzhaften Gerichten. Auch für den Alltag ist dieser Salat ideal

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Kichererbsen sind die Hauptzutat und liefern eine Menge pflanzliches Eiweiß und Ballaststoffe, die dich lange satt halten
  • Die rote Paprika bringt eine süße und knackige Note in den Salat und ist reich an Vitamin C
  • Gurke sorgt für Frische und ist sehr kalorienarm, aber reich an Wasser, was besonders an heißen Tagen erfrischend ist
  • Kirschtomaten geben dem Salat eine fruchtige Süße und sind ebenfalls eine gute Quelle für Vitamine
  • Die rote Zwiebel bringt eine leichte Schärfe und viele Antioxidantien
  • Petersilie ist nicht nur eine Garnitur, sondern bringt auch eine Menge Vitamine und Mineralstoffe mit
  • Zitronensaft und Olivenöl bilden das einfache, aber leckere Dressing, das den Salat wunderbar abrundet
  • Kreuzkümmel und Paprikapulver geben dem Ganzen eine würzige Note, die perfekt zu den anderen Zutaten passt.

Du kannst die Kichererbsen auch selbst kochen, wenn du etwas mehr Zeit hast. Achte darauf, die Kichererbsen gut abzuspülen, wenn sie aus der Dose kommen, um überschüssiges Salz zu entfernen. Die Gewürze kannst du nach Belieben variieren und an deinen Geschmack anpassen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen.
  2. Rote Paprika, Gurke und Kirschtomaten vorbereiten und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Rote Zwiebel fein hacken.
  4. Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.
  5. In einer großen Schüssel Kichererbsen, Paprika, Gurke, Kirschtomaten, Zwiebel und Petersilie vermengen.
  6. In einer kleinen Schüssel Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver zu einem Dressing verrühren.
  7. Das Dressing über den Salat gießen und gut vermengen.
  8. Den Salat vor dem Servieren etwa 10 Minuten ziehen lassen, damit die Aromen sich entfalten können.

Kichererbsensalat

Frischer und knackiger Kichererbsensalat, perfekt für jede Jahreszeit und jede Gelegenheit.

VZ: 10 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 20 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 400.0 g Kichererbsen (aus der Dose, abgetropft)
  • 1.0 rote Paprika, gewürfelt
  • 1.0 Gurke, gewürfelt
  • 200.0 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1.0 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1.0 Bund Petersilie, gehackt
  • Saft einer Zitrone
  • 3.0 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1.0 TL Kreuzkümmel
  • 1.0 TL Paprikapulver

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen.
  2. Paprika, Gurke, Tomaten schneiden.
  3. Zwiebel und Petersilie hacken.
  4. Alles in einer großen Schüssel vermengen.
  5. Zitronensaft, Olivenöl, Gewürze zu einem Dressing verrühren.
  6. Dressing über den Salat gießen und vermengen.
  7. 10 Minuten ziehen lassen.
  8. Servieren und genießen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top