Jackfruit-Burger

Amerikanisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Jackfruit-Burger Recipe

Saftiger Jackfruit-Burger, perfekt für Grillpartys und bewusste Genießer.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1 Dose junge grüne Jackfruit in Wasser (ca. 400 g)
  • 4 Vollkorn-Burgerbrötchen
  • 1 reife Avocado
  • 2 große Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Salatblätter
  • 100 g Räuchertofu
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 TL flüssiger Rauch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 4 EL vegane Mayonnaise
  • 1 EL Senf

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob Sommerparty im Freien oder gemütlicher Abend zu Hause – mein Jackfruit-Burger ist immer eine gute Wahl. Besonders in den warmen Monaten, wenn der Grill zum Einsatz kommt, kannst Du mit diesem Burger alle begeistern. Aber auch im Winter, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, bringt dieser Burger mit seiner herzhaften Füllung und den würzigen Aromen Wärme in die Küche. Er ist die ideale Wahl für jeden, der auf der Suche nach einer gesunden, pflanzlichen Alternative zu klassischen Burgern ist und dabei nicht auf Geschmack verzichten möchte. Pluspunkt

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Junge grüne Jackfruit ist die perfekte Basis für vegane Fleischalternativen, da sie eine fleischähnliche Textur hat und Aromen gut aufnimmt
  • Vollkorn-Burgerbrötchen sind reich an Ballaststoffen und sorgen für ein sättigendes Esserlebnis
  • Avocado liefert gesunde Fette und macht den Burger schön cremig
  • Tomaten und Salat bringen Frische und Vitamine ins Spiel
  • Räuchertofu gibt zusätzliches Protein und Raucharoma, was besonders Grillfans begeistern wird
  • Olivenöl ist eine herzgesunde Fettquelle
  • Die Gewürze Paprikapulver, Knoblauchpulver und Chiliflocken verleihen dem Gericht Tiefe und Wärme, während der flüssige Rauch für das besondere Etwas sorgt
  • Die Kombination aus veganer Mayonnaise und Senf rundet den Geschmack perfekt ab.

Die Jackfruit gut abtropfen lassen und mit den Händen in mundgerechte Stücke zupfen. Die Avocado kurz vor dem Servieren schneiden, um Verfärbungen zu vermeiden. Wenn Du es schärfer magst, kannst Du die Menge an Chiliflocken anpassen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Jackfruit abtropfen lassen und zupfen.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  3. Jackfruit zugeben und anbraten.
  4. Paprikapulver, Knoblauchpulver, Chiliflocken, flüssigen Rauch, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  5. Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und zur Jackfruit geben.
  6. Alles zusammen etwa 10 Minuten braten, bis die Jackfruit leicht gebräunt ist.
  7. Burgerbrötchen aufschneiden und auf dem Grill oder im Toaster anrösten.
  8. Avocado in Scheiben schneiden, Tomaten und Zwiebel in Ringe schneiden.
  9. Untere Brötchenhälfte mit veganer Mayonnaise und Senf bestreichen.
  10. Mit Salatblatt, Jackfruit-Mischung, Avocado, Tomate und Zwiebel belegen.
  11. Mit der oberen Brötchenhälfte abschließen.

Jackfruit-Burger

Saftiger Jackfruit-Burger, perfekt für Grillpartys und bewusste Genießer.

~600 pro Portion*

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 1.0 Dose junge grüne Jackfruit in Wasser (ca. 400 g)
  • 4.0 Vollkorn-Burgerbrötchen
  • 1.0 reife Avocado
  • 2.0 große Tomaten
  • 1.0 rote Zwiebel
  • 4.0 Salatblätter
  • 100.0 g Räuchertofu
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • 1.0 TL Knoblauchpulver
  • 0.5 TL Chiliflocken
  • 1.0 TL flüssiger Rauch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 4.0 EL vegane Mayonnaise
  • 1.0 EL Senf

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Jackfruit abtropfen und zupfen.
  2. Olivenöl erhitzen, Jackfruit anbraten.
  3. Gewürze und Räuchertofu zugeben, 10 Min. braten.
  4. Burgerbrötchen anrösten.
  5. Avocado, Tomaten, Zwiebel vorbereiten.
  6. Brötchen mit Mayo, Senf bestreichen.
  7. Mit Salat, Jackfruit, Avocado, Tomate, Zwiebel belegen.
  8. Heiß servieren.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top