Gefüllte Kartoffeln

International

Gesamte Kochzeit: 75 Minuten

Gefüllte Kartoffeln Recipe

Herzhaft gefüllte Kartoffeln, ein perfektes veganes Hauptgericht.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 4 große Kartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 kleine Zucchini, gewürfelt
  • 200 g Kichererbsen (gekocht oder aus der Dose)
  • 100 g Spinat, frisch
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 100 g veganer Käse, gerieben
  • Frische Kräuter (z.B. Petersilie oder Koriander) zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Gefüllte Kartoffeln sind das ganze Jahr über eine fantastische Wahl für ein nahrhaftes und sättigendes Essen, besonders geeignet für gemütliche Familienabende oder als beeindruckendes Gericht bei einem veganen Dinner mit Freunden. Sie sind nicht nur im Herbst und Winter, wenn wir uns nach wärmenden, erdigen Aromen sehnen, eine hervorragende Wahl, sondern auch im Frühling und Sommer, da sie mit saisonalem Gemüse gefüllt werden können. Dieses vielseitige Gericht lässt sich wunderbar anpassen, um die Frische und Vielfalt der jeweiligen Saison zu feiern. Zudem sind gefüllte Kartoffeln eine großartige Möglichkeit, um Reste zu verwerten und eine gesunde, ausgewogene Mahlzeit zu kreieren, die sowohl dem Körper als auch dem Planeten guttut.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Kartoffeln sind nicht nur eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe, sondern auch reich an Vitamin C und Kalium, was sie zu einem nahrhaften Grundnahrungsmittel macht
  • Olivenöl ist reich an gesunden Fettsäuren
  • Rote Zwiebel und Knoblauch bilden die aromatische Basis und sind bekannt für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften
  • Rote Paprika und Zucchini fügen Farbe, Textur und wichtige Vitamine hinzu
  • Kichererbsen sind eine großartige pflanzliche Eiweißquelle und machen das Gericht sättigend
  • Spinat ist reich an Eisen und Vitamin K
  • Hefeflocken geben einen käsigen Geschmack und sind eine gute Vitamin B-Quelle
  • Paprikapulver fügt eine rauchige Note hinzu
  • Veganer Käse rundet das Ganze mit einer cremigen Textur ab, während frische Kräuter für ein aromatisches Finish sorgen.

Wähle für dieses Rezept große, gleichmäßig geformte Kartoffeln für das beste Ergebnis. Die Hefeflocken können je nach Geschmack angepasst oder durch andere Gewürze ersetzt werden. Frische Kräuter kurz vor dem Servieren hinzufügen, um ihr Aroma zu bewahren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Kartoffeln gründlich waschen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  2. Bei 200°C für etwa 60 Minuten backen, bis sie weich sind.
  3. In der Zwischenzeit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Zucchini anbraten.
  4. Kichererbsen, Spinat, Hefeflocken, Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut vermischen.
  5. Die gebackenen Kartoffeln halbieren und vorsichtig aushöhlen, dabei einen Rand lassen.
  6. Die Gemüsemischung in die Kartoffelhälften füllen.
  7. Mit veganem Käse bestreuen und für weitere 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  8. Mit frischen Kräutern garnieren und servieren.

Gefüllte Kartoffeln

Herzhaft gefüllte Kartoffeln, ein perfektes veganes Hauptgericht.

VZ: 15 Minuten
KZ: 60 Minuten
GZ: 75 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 4.0 große Kartoffeln
  • 1.0 EL Olivenöl
  • 1.0 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 rote Paprika, gewürfelt
  • 1.0 kleine Zucchini, gewürfelt
  • 200.0 g Kichererbsen (gekocht oder aus der Dose)
  • 100.0 g Spinat, frisch
  • 2.0 EL Hefeflocken
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 100.0 g veganer Käse, gerieben
  • Frische Kräuter (z.B. Petersilie oder Koriander) zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Kartoffeln waschen, einstechen, backen (200°C, 60 Min.).
  2. Olivenöl in Pfanne erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Zucchini anbraten.
  3. Kichererbsen, Spinat, Hefeflocken, Paprikapulver, Salz, Pfeffer hinzufügen.
  4. Kartoffeln halbieren, aushöhlen, mit Gemüsemischung füllen.
  5. Mit veganem Käse bestreuen, 10 Min. backen.
  6. Mit frischen Kräutern garnieren, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top