Gebratene Gnocchi mit Pilzen und Spinat

Mediterran

Gesamte Kochzeit: 30 Minuten

Gebratene Gnocchi mit Pilzen und Spinat Recipe

Knusprige Gnocchi treffen auf aromatische Pilze und frischen Spinat – ein veganes Traumgericht!

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 500 g Gnocchi (glutenfrei)
  • 400 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 200 g frischer Spinat
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL getrockneter Rosmarin

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob du nun einen stressigen Tag hinter dir hast und nach einem schnellen, aber köstlichen Abendessen suchst, oder ob du Freunde zum entspannten Dinner einlädst – dieses Gericht ist ein echter Allrounder. Gebratene Gnocchi mit Pilzen und Spinat sind nicht nur im Herbst und Winter ein Genuss, sondern auch im Frühling und Sommer, wenn du nach etwas Leichtem und Frischem verlangst. Die Kombination aus herzhaften Pilzen, nährstoffreichem Spinat und knusprigen Gnocchi ist so vielseitig, dass sie zu jeder Gelegenheit passt.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Gnocchi sind die Basis dieses Gerichts und bieten eine herrliche Textur sowie eine gute Energiequelle
  • Champignons sind nicht nur geschmackvoll, sondern auch reich an Proteinen und Vitaminen
  • Spinat bringt Farbe, Eisen und Vitamine in die Mahlzeit
  • Zwiebeln und Knoblauch sind unverzichtbar für ein tiefes Aroma und haben gesundheitsfördernde Eigenschaften
  • Olivenöl dient als gesunde Fettquelle und unterstützt die Aufnahme fettlöslicher Vitamine
  • Thymian und Rosmarin runden das Gericht mit ihren mediterranen Aromen perfekt ab.

Wähle frische und qualitativ hochwertige Zutaten, um den besten Geschmack zu erzielen. Achte darauf, die Gnocchi nicht zu überkochen – sie sollten außen knusprig und innen weich sein. Die Pilze sollten in einer einzigen Schicht gebraten werden, damit sie schön braun und nicht matschig werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und glasig dünsten.
  3. Pilze dazugeben und braten, bis sie goldbraun sind.
  4. Gnocchi hinzufügen und weiterbraten, bis sie von außen knusprig sind.
  5. Spinat unterrühren, bis er zusammenfällt.
  6. Mit Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen.
  7. Das Gericht gut durchmischen und noch einige Minuten braten, bis alles heiß und aromatisch ist.

Gebratene Gnocchi mit Pilzen und Spinat

Knusprige Gnocchi treffen auf aromatische Pilze und frischen Spinat – ein veganes Traumgericht!

~600 pro Portion*

VZ: 10 Minuten
KZ: 20 Minuten
GZ: 30 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 500.0 g Gnocchi (glutenfrei)
  • 400.0 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 200.0 g frischer Spinat
  • 1.0 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3.0 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1.0 TL getrockneter Thymian
  • 1.0 TL getrockneter Rosmarin

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Olivenöl in Pfanne erhitzen.
  2. Zwiebel, Knoblauch anbraten.
  3. Pilze zugeben, braten bis golden.
  4. Gnocchi hinzufügen, braten bis knusprig.
  5. Spinat unterheben, bis er zusammenfällt.
  6. Mit Thymian, Rosmarin, Salz, Pfeffer würzen.
  7. Alles gut durchmischen, weiterbraten.
  8. Heiß servieren.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top