Zimtschnecken

Europäisch

Gesamte Kochzeit: 90 Minuten

Zimtschnecken Recipe

Saftige vegane Zimtschnecken, perfekt für gemütliche Wochenendmorgen.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 250 ml Pflanzenmilch, lauwarm
  • 80 g Zucker
  • 80 g vegane Butter, geschmolzen
  • 1 Prise Salz
  • Für die Füllung:

  • 100 g brauner Zucker
  • 2 EL Zimt
  • 60 g vegane Butter, weich
  • Für das Topping:

  • 120 g Puderzucker
  • 2-3 EL Pflanzenmilch

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir einen entspannten Sonntagmorgen vor, an dem der Duft von frisch gebackenen Zimtschnecken durch die Wohnung zieht. Das ist nicht nur ein Traum für kalte Wintertage, sondern auch ein Highlight für besondere Anlässe wie Geburtstage oder Feiertage. Diese veganen Zimtschnecken sind das ganze Jahr über eine gute Wahl, denn sie bringen Wärme, Wohlgefühl und süße Freude in jeden Moment. Besonders im Herbst und Winter, wenn es draußen kälter wird, bieten sie den perfekten Ausgleich zum grauen Wetter. Aber auch im Frühling und Sommer, bei einem gemütlichen Brunch im Freien, sind sie ein echter Genuss. Sie sind nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein Zeichen dafür, wie vielfältig und lecker vegane Backwaren sein können.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Mehl und Trockenhefe sind die Grundlage für den Teig und sorgen für die perfekte Konsistenz der Zimtschnecken
  • Die Pflanzenmilch macht den Teig weich und geschmeidig, während die vegane Butter ihm eine herrlich buttrige Note verleiht
  • Zucker fügt die nötige Süße hinzu, und eine Prise Salz hebt alle Aromen hervor
  • Die Füllung aus braunem Zucker und Zimt gibt den Schnecken ihren charakteristischen Geschmack und ein wärmendes Aroma
  • Weiche vegane Butter in der Füllung sorgt dafür, dass Zucker und Zimt gut am Teig haften
  • Das Topping aus Puderzucker und Pflanzenmilch verleiht den Zimtschnecken eine süße, glänzende Glasur, die den Genuss perfekt macht.

Achte darauf, dass die Pflanzenmilch für den Teig nur lauwarm ist, damit die Hefe aktiviert wird, ohne abzusterben. Die vegane Butter sollte sowohl für den Teig als auch für die Füllung weich genug sein, um sie leicht verarbeiten zu können. Für das Topping kann die Menge an Pflanzenmilch angepasst werden, um die gewünschte Konsistenz der Glasur zu erreichen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Mehl und Trockenhefe in einer Schüssel mischen.
  2. Pflanzenmilch, Zucker, geschmolzene vegane Butter und Salz hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  4. Für die Füllung braunen Zucker und Zimt mischen.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und mit weicher veganer Butter bestreichen.
  6. Die Zimt-Zucker-Mischung gleichmäßig darauf verteilen.
  7. Den Teig vorsichtig aufrollen und in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  8. Die Schnecken mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  9. Den Ofen auf 180°C vorheizen und die Zimtschnecken 25-30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  10. Für das Topping Puderzucker und Pflanzenmilch glatt rühren und über die noch warmen Schnecken geben.

Zimtschnecken

Saftige vegane Zimtschnecken, perfekt für gemütliche Wochenendmorgen.

VZ: 20 Minuten
KZ: 70 Minuten
GZ: 90 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 500.0 g Mehl
  • 1.0 Päckchen Trockenhefe
  • 250.0 ml Pflanzenmilch, lauwarm
  • 80.0 g Zucker
  • 80.0 g vegane Butter, geschmolzen
  • 1.0 Prise Salz
  • Für die Füllung:

  • 100.0 g brauner Zucker
  • 2.0 EL Zimt
  • 60.0 g vegane Butter, weich
  • Für das Topping:

  • 120.0 g Puderzucker
  • 2.0 -3 EL Pflanzenmilch

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Mehl und Trockenhefe mischen.
  2. Pflanzenmilch, Zucker, Butter, Salz hinzufügen, verkneten.
  3. Teig gehen lassen, bis Verdoppelung.
  4. Brauner Zucker und Zimt für Füllung mischen.
  5. Teig ausrollen, mit Butter bestreichen, Zimt-Zucker darauf verteilen.
  6. Aufrollen, in Scheiben schneiden, auf Backblech legen, gehen lassen.
  7. Bei 180°C 25-30 Min. backen.
  8. Puderzucker und Pflanzenmilch für Topping mischen, über warme Schnecken geben.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top