Vegetarischer Wirsingauflauf

Deutsch

Gesamte Kochzeit: 75 Minuten

Vegetarischer Wirsingauflauf Recipe

Herzhafter Wirsingauflauf, perfekt für kalte Tage und voller Vitamine.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1 mittelgroßer Wirsingkopf, in Streifen geschnitten
  • 400 g Kartoffeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 200 ml pflanzliche Sahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Muskatnuss, gerieben
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g geriebener veganer Käse

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir einen gemütlichen Sonntagnachmittag vor, draußen ist es kühl und du hast Lust auf etwas Deftiges und Wärmendes. Mein vegetarischer Wirsingauflauf ist dann genau das Richtige! Er ist besonders im Herbst und Winter beliebt, wenn der Wirsing Saison hat und wir uns nach gehaltvollen, aber gesunden Mahlzeiten sehnen. Aber auch im Frühling, wenn der letzte Kohl verarbeitet wird, ist er ein Hit. Dieser Auflauf ist ideal für Familienessen, gemütliche Abende zu zweit oder um deine Freunde mit einem herzhaften veganen Gericht zu überraschen. Er lässt sich prima vorbereiten, sodass du mehr Zeit mit deinen Liebsten verbringen kannst, während der Auflauf im Ofen schmort.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Wirsing ist ein wahres Superfood, reich an Vitaminen und Mineralstoffen, und bringt eine herzhafte Note in unseren Auflauf
  • Kartoffeln sind eine tolle Kohlenhydratquelle und sorgen für die nötige Sättigung
  • Zwiebeln und Knoblauch sind nicht nur geschmacksgebend, sondern haben auch gesundheitsfördernde Eigenschaften
  • Pflanzliche Sahne macht das Ganze cremig, ohne tierische Produkte zu verwenden
  • Die Hefeflocken sorgen für einen käsigen Geschmack und sind zudem eine gute Vitamin B-Quelle
  • Paprikapulver und Muskatnuss verleihen dem Auflauf eine würzige Note, während der vegane Käse für die perfekte Überbackung sorgt.

Achte darauf, dass der Wirsing gut gewaschen und die harten Strünke entfernt sind. Die Kartoffelscheiben sollten gleichmäßig dünn sein, damit sie gut durchgaren. Veganer Käse variiert in Schmelzverhalten und Geschmack, wähle also eine Sorte, die dir gut schmeckt.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Wirsing in einem Topf mit Salzwasser 5 Minuten blanchieren, dann abgießen.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch glasig dünsten.
  4. Kartoffelscheiben, Wirsing, Zwiebeln und Knoblauch in einer Auflaufform schichten.
  5. Pflanzliche Sahne mit Gemüsebrühe, Hefeflocken, Paprikapulver, Muskatnuss, Salz und Pfeffer verrühren und über das Gemüse gießen.
  6. Mit veganem Käse bestreuen.
  7. Im Ofen für ca. 60 Minuten backen, bis die Kartoffeln weich und der Käse goldbraun ist.

Vegetarischer Wirsingauflauf

Herzhafter Wirsingauflauf, perfekt für kalte Tage und voller Vitamine.

~450 pro Portion*

VZ: 15 Minuten
KZ: 60 Minuten
GZ: 75 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 1.0 mittelgroßer Wirsingkopf, in Streifen geschnitten
  • 400.0 g Kartoffeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1.0 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 200.0 ml pflanzliche Sahne
  • 200.0 ml Gemüsebrühe
  • 2.0 EL Hefeflocken
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • 0.5 TL Muskatnuss, gerieben
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 100.0 g geriebener veganer Käse

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Wirsing 5 Min. blanchieren, abgießen.
  3. Zwiebel, Knoblauch in Öl dünsten.
  4. Wirsing, Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch schichten.
  5. Sahne, Brühe, Gewürze mischen, über Gemüse gießen.
  6. Mit Käse bestreuen.
  7. 60 Min. backen, bis Kartoffeln weich sind.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top