Bananenbrot

International

Gesamte Kochzeit: 75 Minuten

Bananenbrot Recipe

Ein saftiges, veganes Bananenbrot, perfekt für ein gemütliches Frühstück oder als süßer Snack zwischendurch.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 3 reife Bananen
  • 75 ml Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenoder Rapsöl)
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 50 ml Pflanzenmilch (z.B. Haferoder Mandelmilch)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Bananenbrot ist ein absoluter Klassiker und passt einfach zu jeder Jahreszeit. Ob im Frühling, wenn die ersten Sonnenstrahlen dich zum Frühstück auf den Balkon locken, oder im Herbst, wenn du es dir mit einer Tasse Tee und einer warmen Decke gemütlich machst – dieses vegane Bananenbrot ist immer eine gute Wahl. Es eignet sich hervorragend für ein entspanntes Frühstück am Wochenende oder als süßer Snack für zwischendurch. Auch bei einem Brunch mit Freunden oder der Familie macht es sich wunderbar auf dem Tisch. Und das Beste

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Reife Bananen: Sie sind der Star dieses Rezepts und sorgen für die natürliche Süße und Feuchtigkeit im Brot
  • Außerdem sind sie eine großartige Quelle für Kalium
  • Pflanzenöl: Es hält das Bananenbrot schön saftig
  • Sonnenblumenoder Rapsöl sind neutral im Geschmack und passen perfekt
  • Zucker: Für die nötige Süße
  • Du kannst auch Rohrzucker oder Kokosblütenzucker verwenden, wenn du eine gesündere Alternative möchtest
  • Vanilleextrakt: Verleiht dem Bananenbrot eine wunderbare aromatische Note
  • Mehl: Die Basis des Teigs
  • Du kannst auch halb Vollkornmehl verwenden, um es noch ballaststoffreicher zu machen
  • Backpulver und Natron: Diese beiden sorgen dafür, dass das Bananenbrot schön aufgeht und fluffig wird
  • Salz: Eine kleine Prise Salz intensiviert die Aromen und balanciert die Süße aus
  • Zimt: Für eine warme, würzige Note, die perfekt zu den Bananen passt
  • Pflanzenmilch: Macht den Teig geschmeidig und sorgt für die richtige Konsistenz
  • Haferoder Mandelmilch sind hier ideal.

Achte darauf, dass die Bananen wirklich reif sind – je reifer, desto süßer und aromatischer wird dein Bananenbrot. Du kannst das Mehl auch teilweise durch Vollkornmehl ersetzen, um es noch gesünder zu machen. Wenn du es gerne etwas knuspriger magst, kannst du auch ein paar Haferflocken oder gehackte Nüsse (falls keine Nussallergie besteht) in den Teig geben.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Heize den Ofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vor und fette eine Kastenform leicht ein oder lege sie mit Backpapier aus.
  2. Zerdrücke die reifen Bananen in einer großen Schüssel mit einer Gabel, bis sie schön matschig sind.
  3. Gib das Pflanzenöl, den Zucker und den Vanilleextrakt zu den Bananen und verrühre alles gut.
  4. In einer separaten Schüssel vermische das Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zimt.
  5. Gib die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten und rühre alles vorsichtig zusammen, bis gerade so ein Teig entsteht. Nicht zu viel rühren!
  6. Füge die Pflanzenmilch hinzu und rühre nochmals kurz um, bis der Teig glatt ist.
  7. Fülle den Teig in die vorbereitete Kastenform und streiche die Oberfläche glatt.
  8. Backe das Bananenbrot für ca. 60 Minuten im vorgeheizten Ofen, bis ein Zahnstocher, den du in die Mitte stichst, sauber herauskommt.
  9. Lass das Bananenbrot in der Form für etwa 10 Minuten abkühlen, bevor du es auf ein Kuchengitter stürzt und vollständig abkühlen lässt.

Bananenbrot

Ein saftiges, veganes Bananenbrot, perfekt für ein gemütliches Frühstück oder als süßer Snack zwischendurch.

VZ: 15 Minuten
KZ: 60 Minuten
GZ: 75 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 3.0 reife Bananen
  • 75.0 ml Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenoder Rapsöl)
  • 100.0 g Zucker
  • 1.0 TL Vanilleextrakt
  • 200.0 g Mehl
  • 1.0 TL Backpulver
  • 0.5 TL Natron
  • 1.0 Prise Salz
  • 1.0 TL Zimt
  • 50.0 ml Pflanzenmilch (z.B. Haferoder Mandelmilch)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 175°C vorheizen, Kastenform einfetten.
  2. Bananen zerdrücken.
  3. Pflanzenöl, Zucker, Vanilleextrakt zu Bananen geben, verrühren.
  4. Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt vermischen.
  5. Trockene Zutaten zu feuchten Zutaten geben, vorsichtig rühren.
  6. Pflanzenmilch hinzufügen, kurz rühren.
  7. Teig in Kastenform füllen, Oberfläche glätten.
  8. 60 Minuten backen, Zahnstocherprobe.
  9. 10 Minuten in Form abkühlen, dann auf Gitter vollständig abkühlen lassen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top