Veganen Pancakes

International

Gesamte Kochzeit: 25 Minuten

Veganen Pancakes Recipe

Fluffige vegane Pancakes, ideal für ein gesundes und süßes Frühstück.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 240 ml pflanzliche Milch (z.B. Mandel-, Sojaoder Hafermilch)
  • 1 EL Apfelessig
  • 200 g Vollkornmehl (oder glutenfreies Mehl für eine glutenfreie Variante)
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 EL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Optional: Frische Früchte, Ahornsirup oder vegane Schokoladenstückchen zum Servieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob Sonntagmorgen mit der Familie, ein entspanntes Frühstück mit Freunden oder einfach als süßer Start in den Tag – diese veganen Pancakes sind immer eine fantastische Wahl. Sie sind leicht und dennoch sättigend und bringen Freude auf den Tisch, egal zu welcher Jahreszeit. Im Frühling und Sommer mit frischen Beeren getoppt, im Herbst und Winter mit warmen Apfelmus oder Pflaumenkompott – diese Pancakes sind ein echtes Highlight. Sie sind auch perfekt für Brunch-Events, weil sie schnell zubereitet sind und jeder sie nach seinem Geschmack individualisieren kann.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Pflanzliche Milch ist die Basis für den Teig und kann je nach Vorliebe ausgewählt werden
  • Apfelessig reagiert mit dem Backpulver und macht die Pancakes besonders fluffig
  • Vollkornmehl liefert wertvolle Ballaststoffe und Nährstoffe, aber du kannst auch glutenfreies Mehl verwenden, wenn du eine Glutenunverträglichkeit hast
  • Rohrohrzucker sorgt für eine natürliche Süße, während Backpulver als Triebmittel dient
  • Salz hebt die Aromen hervor, und Vanilleextrakt gibt den Pancakes eine wunderbare Note
  • Pflanzenöl verhindert das Anhaften und trägt zu einer schönen Bräune bei.

Wenn du Vollkornmehl verwendest, sind die Pancakes besonders nährstoffreich. Für die glutenfreie Variante achte darauf, dass das Mehl auch wirklich glutenfrei ist. Die Früchte und Toppings kannst du je nach Saison und Vorliebe variieren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Pflanzliche Milch mit Apfelessig in einer Schüssel vermischen und kurz stehen lassen.
  2. In einer anderen Schüssel Vollkornmehl, Rohrohrzucker, Backpulver und Salz vermengen.
  3. Die Milch-Essig-Mischung und Vanilleextrakt zu den trockenen Zutaten geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und mit etwas Pflanzenöl ausstreichen.
  5. Für jeden Pancake eine Kelle Teig in die Pfanne geben und backen, bis sich Blasen bilden, dann wenden und von der anderen Seite goldbraun backen.

Veganen Pancakes

Fluffige vegane Pancakes, ideal für ein gesundes und süßes Frühstück.

VZ: 10 Minuten
KZ: 15 Minuten
GZ: 25 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 240.0 ml pflanzliche Milch (z.B. Mandel-, Sojaoder Hafermilch)
  • 1.0 EL Apfelessig
  • 200.0 g Vollkornmehl (oder glutenfreies Mehl für eine glutenfreie Variante)
  • 2.0 EL Rohrohrzucker
  • 1.0 EL Backpulver
  • 0.25 TL Salz
  • 1.0 TL Vanilleextrakt
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Optional: Frische Früchte, Ahornsirup oder vegane Schokoladenstückchen zum Servieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Pflanzenmilch und Apfelessig mischen.
  2. Trockene Zutaten in anderer Schüssel vermengen.
  3. Flüssige in trockene Zutaten rühren.
  4. Teig portionsweise in geölter Pfanne ausbacken.
  5. Nach Belieben mit Toppings servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top